UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 21 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → LAST YEARS MAN – Â»Last Years Man«-Review last update: 04.05.2021, 22:23:21  

last Index next

LAST YEARS MAN

Last Years Man

(4-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Recht harsche, rifforientierte Rocksongs sind es, die uns das amerikanische Quartett LAST YEARS MAN auf diesem Silberling offeriert. Die Besonderheit daran ist auf jeden Fall die Geradlinigkeit, mit der die vier Tracks in Richtung Ohrmuschel drĂ€ngen. Zwar sind auch Melodiebögen in das Material eingestreut, um fĂŒr die nötigen Spannungsmomente zu sorgen, ĂŒber die meiste Zeit regiert aber doch die beinahe schon als kalt zu bezeichnende, intensive Gitarre das Geschehen, was speziell in jenen Passagen, die ein wenig in Richtung Punkrock orientiert klingen, auffĂ€llig ist. Der manchmal eher gegrölte Gesang fĂŒgt sich gut ins Gesamtbild ein und auch die furztrockene, drĂŒckende Produktion darf getrost als gelungen bezeichnet werden.

LAST YEARS MAN könnten durchaus die Nachfolge der in der Zwischenzeit leider ein wenig stagnierenden HELMET antreten, die mit Ă€hnlichen Riffkonstruktionen, allerdings abzĂŒglich der Punk-AffinitĂ€t, vor einigen Jahren zu ĂŒberzeugen wußten.

http://www.lastyearsman.com/

furztrocken


Walter Scheurer

 
LAST YEARS MAN im Überblick:
LAST YEARS MAN – Last Years Man (Do It Yourself)
© 1989-2021 Underground Empire



last Index next

Unser aktueller CoverkĂŒnstler ist Miguel Blanco. Die zugehörige Homepage findet Ihr
Button: hier