UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 21 → Review-Ãœberblick → Do It Yourself-Review-Ãœberblick → SYLVER MYST – Â»Strains Of Souls«-Review last update: 11.04.2021, 19:51:58  

last Index next

SYLVER MYST

Strains Of Souls

(3-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Obwohl nur drei Songs auf dieser CD verewigt wurden, offeriert diese ein sehr breites Spektrum. Während der Opener ›Lovtred‹ sehr ruhig beginnt und von der Engelsstimme der Sängerin Marjolein Hüsken gleichsam getragen wird, kommt, kurz bevor man sich im Traumland befindet, recht derber und tiefergelegter Gesang daher, der den Hörer quasi aus seinen Tagträumen wachrüttelt. Im Titelsong, den Marjolein ohne Unterstützung zum Besten gibt, darf dann an THE GATHERING gedacht werden, da SYLVER MYST hier, ebenso wie ihre bekannten Landsleute, Elemente des Pop einfließen haben lassen. Der Abschlußtrack ›Waiting For A New Day‹ läuft leider ein wenig an mir vorüber. Hier scheint wohl die Atmosphäre doch ein wenig verloren gegangen zu sein, obwohl gerade in dieser Nummer die Gitarren dominanter sind als in den beiden anderen Songs.

Gute Ansätze sind vorhanden, vor allem am Sound, der durchgehend ein wenig dünn wirkt, sollte aber noch gearbeitet werden.

http://www.sylvermyst.nl/

jean@sylvermyst.nl

tagträumerisch


Walter Scheurer

 
SYLVER MYST im Ãœberblick:
SYLVER MYST – Dephts Of Illusions (Do It Yourself)
SYLVER MYST – Strains Of Souls (Do It Yourself)
SYLVER MYST – News vom 29.01.2001
SYLVER MYST – News vom 03.10.2008
SYLVER MYST – News vom 17.09.2009
andere Projekte des beteiligten Musikers Marjolein Hüsken:
AYREON – The Theater Equation (Rundling)
GATES OF SORROW – News vom 29.01.2001
MYTHICA – News vom 29.01.2001
andere Projekte des beteiligten Musikers Marc Jaspers:
GATES OF SORROW – News vom 29.01.2001
© 1989-2021 Underground Empire



last Index next

† Wir gedenken Chris Pennell, heute vor 11 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier