UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 21 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → HANK! – Â»What's Up?«-Review last update: 10.04.2021, 13:00:53  

last Index next

HANK! – What's Up?

TTS MEDIA/AL!VE

»What's Up?« fragen mich die Band und das nicht gerade gepflegt wirkende MÀulchen, das ich beim Anblick des Covers erspÀhe.

Na, was wohl? Nach der Einfuhr dieser CD sollte ich in bester Party-Stimmung sein. Die drei Herrschaften, die allesamt "Hank" als Vornamen ihrer Pseudonyme gewĂ€hlt haben, spielen sehr punkigen, harten Rock, der jede Fete auf Vordermann bringen sollte. Ähnlich wie bei ihren Landsleuten von THE TRACEELORDS werden auch hier Anleihen aus sĂ€mtlichen Subgenres vom sleazigen Glamrock bis hin zum Hardrock "geborgt".

Der Großteil der Songs lĂ€uft allerdings innerhalb kurzer Zeit ein wenig an mir vorĂŒber und auch die zwingenden OhrwĂŒrmer, die diese Art von Musik benötigt, um nicht in Vergessenheit zu geraten, fehlen. Nichtsdestotrotz kommt zumindest einigermaßen Partylaune auf, da mitunter recht griffige Refrains die Songs veredeln.

Musikalische Wundertaten darf man von Bands dieser Stilrichtung ohnehin nicht erwarten, ein wenig mehr "WĂŒrmer" hĂ€tten es aber durchaus sein dĂŒrfen. Weshalb als Antwort auf »What's Up?« auch nicht mehr als ein dezentes "nothing really important" gehaucht werden darf...

http://www.hank-home.de/

annehmbar 6


Walter Scheurer

 
HANK! im Überblick:
HANK! – Promo 2001 (Do It Yourself)
HANK! – What's Up? (Rundling)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

† Wir gedenken Jason Edward "Jay" Johnson, heute vor 5 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung ĂŒber das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier