UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 20 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → GLASS HAMMER – »Shadowlands«-Review last update: 20.05.2022, 17:47:01  

last Index next

GLASS HAMMER – Shadowlands

ARION RECORDS (Import)

Es ist immer wieder erstaunlich, welche Perlen unterschiedlichster musikalischer Ausrichtung im Underground zu finden sind. Erwähnenswert aus der Prog-Ecke sind in jedem Fall die Amis GLASS HAMMER. Die Band existiert bereits seit 1992 und hat mittlerweile auch schon sieben Alben veröffentlicht, die aber kaum eine Menschenseele kennt. Daran sollte sich aber mit ihrem aktuellen Werk »Shadowlands« etwas ändern, denn der noch recht neue, aber ungemein aktive, deutsche Vertrieb und Mailorder JUST FOR KICKS kümmert sich ab sofort um die Belange der Band hier in Europa.

So spröde und zerbrechlich der Name auch klingen mag, die Kompositionen klingen durchaus standfest. Die langjährige Erfahrung ist den Musikern anzumerken. Die Initiatoren namens Fred Schendel (v, g, k, d) und Steve Babb (b, k) verstehen ihr Handwerk vorzüglich und auch die ihnen zur Seite stehenden Vokalisten Walter Moore, Sarah Snyder und Susie Bogdaowicz fallen im Vergleich nicht ab. Die insgesamt fünf vorgetragenen Prog-Epen verzaubern den Zuhörer geradezu mit vorzüglichen Arrangements, wobei vor allem die immer wieder eingesetzten mehrstimmigen Gesangspassagen für Gänsehaut sorgen. »Shadowlands« ist ein rundum schönes Werk, bei dem trotz vermutlich geringem Budget auch der Sound und vor allem das von Travis Smith entworfene Cover gelungen sind.

http://www.glasshammer.com/

Audio111@aol.com

beeindruckend 12


Walter Scheurer

 
GLASS HAMMER im Überblick:
GLASS HAMMER – Cor cordium (Rundling-Review von 2011)
GLASS HAMMER – Perilous (Rundling-Review von 2013)
GLASS HAMMER – Shadowlands (Rundling-Review von 2004)
GLASS HAMMER – The Inconsolable Secret (Rundling-Review von 2005)
GLASS HAMMER – ONLINE EMPIRE 17-Special
GLASS HAMMER – ONLINE EMPIRE 21-"Eye 2 I"-Artikel: »Lex Live«
andere Projekte des beteiligten Musikers Steve "DeArqe" Babb:
Steve Babb – News vom 16.01.2009
WYZARD§ – The Final Catastrophe (Rundling-Review von 1997)
andere Projekte des beteiligten Musikers Susie Bogdanowicz:
Steve Babb – News vom 16.01.2009
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Wir gedenken Robert "Robby" Settles, heute vor 12 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier