UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 2 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → MARILLION – »Radiation«-Review last update: 12.08.2022, 06:52:50  

last Index next

MARILLION – Radiation

RAW POWER/CASTLE COMMUNICATIONS

Ich gehörte lange Zeit zu jener Gilde, die MARILLION ohne Fish für uninteressant bzw. nicht lebensfähig erklärt hatte, bis mich die Briten mit ihrem letzten Werk »This Strange Engine« auf einen Schlag überzeugen konnten, war es doch eines der schönsten Alben des Jahres 1997 und so gehaltvoll, daß selbst der später erfolgte "Mr. New Ätsch"-Remix den Reiz nicht zerstören konnte. Doch der Neuling »Radiation« stellt mich vor ein großes Rätsel. Die ganze Platte scheint unter dem Motto "MARILLION goes modern" zu stehen - schön und gut..., oder eben doch nicht? ›Three Minute Boy‹ beispielsweise klingt wie Ausschußware aus dem Hause PINK FLOYD und kein Song von »Radiation« rockt so beschwingt wie ›An Accidental Man‹, beweist nicht die emotionale Intensität wie ›One Fine Day‹ oder ist nicht einfach zeitlos gut wie ›Man Of A Thousand Faces‹.

Man wird mehr als einmal von dem Gefühl beschlichen, daß MARILLION sich bemüht haben, möglichst unterkühlt zu klingen, statt der Leidenschaft für die Musik freien Lauf zu lassen. Lediglich ›These Chains‹ vermittelt ansatzweise diese Passion, verstärkt damit aber zugleich den Eindruck, daß es sich bei diesem Album um unglückseelig zusammengeschustertes Stückwerk handelt.

Selbstverständlich muß man einer Band wie MARILLION das Recht zugestehen, Experimente zu wagen, aber bis dato kann mich rein gar nichts davon überzeugen, daß das Experiment »Radiation« auch nur ansatzweise gelungen ist, sondern ich bin massiv enttäuscht. Ich hege immer noch die Hoffnung, daß sich dies im Laufe der nächsten Monate oder eventuell Jahre ändern wird und enthalte mich daher momentan der Notengebung.


Stefan Glas

 
MARILLION im Überblick:
MARILLION – An Hour Before It's Dark (Rundling-Review von 2022)
MARILLION – F. E. A. R. (Rundling-Review von 2016)
MARILLION – Less Is More (Rundling-Review von 2009)
MARILLION – Marbles (Rundling-Review von 2004)
MARILLION – Radiation (Rundling-Review von 2000)
MARILLION – Sounds That Can't Be Made (Rundling-Review von 2012)
MARILLION – Sounds That Can't Be Made (Rundling-Review von 2012)
MARILLION – The Best Of (Rundling-Review von 2003)
MARILLION – With Friends At St. David's (Rundling-Review von 2021)
MARILLION – With Friends From The Orchestra (Rundling-Review von 2019)
MARILLION – ONLINE EMPIRE 22-"Eye 2 I"-Artikel: »Marbles On The Road«
MARILLION – ONLINE EMPIRE 44-"Living Underground"-Artikel
MARILLION – ONLINE EMPIRE 70-"Eye 2 I"-Artikel: »Marbles In The Park«
MARILLION – News vom 06.09.2007
siehe auch: Review zu André Rosteks Buch "A Collector's Guide To MARILLION & Fish"
andere Projekte des beteiligten Musikers Steve Hogarth:
Steve Hogarth/Richard Barbieri – Not The Weapon But The Hand (Rundling-Review von 2012)
LONELY ROBOT – Please Come Home (Rundling-Review von 2015)
andere Projekte des beteiligten Musikers Mark Kelly:
Mark Kelly's MARATHON – Mark Kelly's MARATHON (Rundling-Review von 2020)
andere Projekte des beteiligten Musikers Steve Rothery:
Steve Rothery – The Ghosts Of Pripyat (Rundling-Review von 2015)
Steve Rothery Band – Live In Rome (Rundling-Review von 2014)
THE WISHING TREE – Carnival Of Souls (Rundling-Review von 1996)
THE WISHING TREE – Ostara (Rundling-Review von 2009)
THE WISHING TREE – Ostara (Rundling-Review von 2009)
THE WISHING TREE – News vom 24.11.2008
andere Projekte des beteiligten Musikers Pete Trewavas:
KINO – Picture (Rundling-Review von 2005)
THE WISHING TREE – Carnival Of Souls (Rundling-Review von 1996)
TRANSATLANTIC – Kaleidoscope (Rundling-Review von 2014)
TRANSATLANTIC – Live In Europe (Rundling-Review von 2003)
TRANSATLANTIC – Live In Europe (Rundling-Review von 2003)
TRANSATLANTIC – SMPTe (Rundling-Review von 2000)
TRANSATLANTIC – The Whirlwind (Rundling-Review von 2009)
TRANSATLANTIC – HEAVY, ODER WAS!? 61-"Living Underground"-Artikel
TRANSATLANTIC – ONLINE EMPIRE 86-Interview
TRANSATLANTIC – News vom 16.04.2009
Soundcheck: TRANSATLANTIC-Album »Bridge Across Forever« im "Soundcheck Heavy, oder was!? 60" auf Platz 26
Playlist: TRANSATLANTIC-Album »We All Need Some Light« in der Kategorie "aktuelle Faves" auf Platz 2 von Stefan Glas
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here