UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 2 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → QUO VADIS (CDN) – »Forever«-Review last update: 03.02.2023, 18:16:54  

last Index next

QUO VADIS (CDN) – Forever

VOMIT PRODUCTIONS/EARTH A.D. RECORDS/SEMAPHORE

Quo Vadis? Klare Sache! Direkt in Richtung Thrash. Thrash mit Niveau. Speedige Songs geprägt durch geile Gitarren und bestechende Breaks. Wäre da nicht der derbe, manchmal zu kotzige Gesang, den die beiden Gitarristen Arie Itman und Bart Frydrychowicz beisteuern, könnte man glatt von einem Mix aus Power und Speed Metal sprechen. Für eine weitere Vergrößerung des musikalischen Spektrums sorgt die Tatsache, daß besagter Bart mit dem Zungenbrechernamen zugleich Violine spielt und beim Schlußsong ›Sans Abris‹ eine Gastsopranistin für Gänsebehäutung sorgt.

Keine Frage - »Forever« ist eine Scheibe, die dringend antest-pflichtig ist, was mittlerweile recht einfach ist, denn die Scheibe, die die Band auf eigene Kappe veröffentlicht hat, ist mittlerweile in Germania von der Münchner Firma EARTH A.D. lizensiert worden.

http://www.quovadis.qc.ca/

quovadis@musician.org

gut 11


Stefan Glas

 
QUO VADIS (CDN) im Überblick:
QUO VADIS (CDN) – Day Into Night (Rundling-Review von 2001 aus Online Empire 6)
QUO VADIS (CDN) – Forever (Rundling-Review von 2000 aus Online Empire 2)
QUO VADIS (CDN) – Passage In Time (Rundling-Review von 2002 aus Online Empire 10)
QUO VADIS (CDN) – News vom 13.07.2008
QUO VADIS (CDN) – News vom 09.09.2008
QUO VADIS (CDN) – News vom 17.09.2008
QUO VADIS (CDN) – News vom 24.09.2008
QUO VADIS (CDN) – News vom 09.10.2008
QUO VADIS (CDN) – News vom 30.10.2008
Soundcheck: QUO VADIS (CDN)-Album »Day Into Night« im "Soundcheck Heavy, oder was!? 55" auf Platz 15
© 1989-2023 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here