UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 19 → Review-Überblick → Re-Release-Review-Überblick → LIZARD (PL) – »W galerii czasu«-Review last update: 14.01.2021, 06:41:07  

last Index next

LIZARD (PL) – W galerii czasu

LIZARD (PL) – Noc zywych jaszczurow

METAL MIND/BELLAPHON

Während die Polen LIZARD heute unter dem Namen PSYCHOPULS agieren, wurden ihre beiden unter dem alten Bandnamen erschienenen Alben »W galerii czasu« (1996) sowie das "Official Bootleg" »Noc zywych jaszczurow« (1999) just wiederveröffentlicht. Das Studioalbum »W galerii czasu« enthält vertrackten ProgRock mit polnischem Gesang und einer kräftigen Schippe Seventies zwischen ELP, UK und KING CRIMSON. Daher befinden sich auf »Noc zywych jaszczurow« neben den Livefassungen einiger LIZARD-Songs von den beiden Letztgenannten Coverversionen: ›In The Dead Of Night‹ und ›Moonchild‹ von UK sowie von KING CRIMSON ›21st Century Schizoid Man‹ und ›The Court Of The Crimson King‹ (das auch SAXON auf ihrer letzten Platte neu interpretiert hatten). Für spät eingestiegene Sammler die richtige Ergänzung, die zudem im Falle von »Noc zywych jaszczurow« vier Bonusnümmerchen enthält.


Stefan Glas

 
LIZARD (PL) im Überblick:
LIZARD (PL) – Noc zywych jaszczurow (Re-Release)
LIZARD (PL) – Psychopuls (Rundling)
LIZARD (PL) – W galerii czasu (Re-Release)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Alexi Laiho verstirbt zum Jahreswechsel 2020/2021. Mehr dazu in den...
Button: News