UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 19 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → SUSPERIA – »Unlimited«-Review last update: 22.01.2023, 19:09:57  

last Index next

SUSPERIA – Unlimited

TABU RECORDINGS/SOULFOOD

Nachdem die Masche "Ich war früher bei DIMMU und kann auch schon ganz alleine solche Musik wie BORGIR machen" sich offensichtlich nicht in zählbaren Erfolg ummünzen ließ, hat Trommler Tjodalv (natürlich gemeinsam mit seinen Kumpanen, dem Ex-OLD MAN'S CHILD-Gitarristen Cyrus und dem Ex-MORTEM-Shouter Athera) die SUSPERIA-Galeone nun auf neuen Kurs gesetzt; weg vom Nekrosegenöhle hin zum Thrash. Daher gibt es auf »Unlimited« jede Menge Riffs zwischen TESTAMENT, SLAYER und EXODUS, die streckenweise wahrlich nicht schlecht losfetzen. Inwiefern die SUSPERIA-Mannen für Euch nun keinen Funken Glaubwürdigkeit mehr besitzt, müßt Ihr selbst entscheiden.

http://www.susperia.net/

ordentlich 9


Stefan Glas

 
SUSPERIA im Überblick:
SUSPERIA – Unlimited (Rundling-Review von 2004 aus Online Empire 19)
SUSPERIA – Unlimited (Rundling-Review von 2004 aus Y-Files)
SUSPERIA – Heavy, oder was!? 57-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2001)
SUSPERIA – News vom 10.03.2009
SUSPERIA – News vom 21.10.2011
SUSPERIA – News vom 31.05.2015
SUSPERIA – News vom 01.09.2015
© 1989-2023 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here