UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 19 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → DESTINY (D, Husum) – Â»The Tracy Chapters«-Review last update: 26.02.2021, 07:51:10  

last Index next

DESTINY (D, Husum) – The Tracy Chapters

LIFEFORCE/BELLAPHON

Da haben es die schwedischen Haudegen nach unzĂ€hligen Jahren endlich geschafft, eine neue Platte aufzunehmen und prompt kommt eine neue Truppe daher und will ihnen den Namen streitig machen. Und die neuen DESTINY fahren ein verdammt starkes Kaliber auf, denn bei ihrem Hardcore fĂŒrchten sie sich vor nichts; weder vor einem fast schon als progressiv zu bezeichnenden Rhythmusspiel, noch vor dezenten VorstĂ¶ĂŸen bis in Nu Metal-Regionen oder vor SOILWORKigen AusbrĂŒchen wie bei â€șForsaken Loveâ€č. Und ehrlich gesagt - wenn die Band in Zukunft noch mehr Mut hĂ€tte und noch mehr belebende Elemente in ihren Sound einbauen wĂŒrde, könnte dies nur einen Gewinn darstellen.

http://www.destinyonair.com/

gut 10


Stefan Glas

 
DESTINY (D, Husum) im Überblick:
DESTINY (D, Husum) – The Tracy Chapters (Rundling)
unter dem spÀteren Bandnamen THE DESTINY PROGRAM:
THE DESTINY PROGRAM – News vom 07.04.2009
THE DESTINY PROGRAM – News vom 07.04.2009
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Impressum, Haftungsausschluß, DatenschutzerklĂ€rung
Button: hier