UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 19 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → CADAVERIA (I) – »Far Away From Conformity«-Review last update: 20.11.2022, 22:24:48  

last Index next

CADAVERIA (I) – Far Away From Conformity

SCARLET/POINT MUSIC

Bei dieser Band aus Italien hat offensichtlich die Sängerin mit dem geschmackvollen Pseudonym Cadaveria das Sagen. Nach einem ebenfalls über SCARLET veröffentlichtem Debut namens »The Shadows' Madame« kreuzt der Vierer nun abermals mit einer recht abgefahrenen Mischung unterschiedlichster Stilelemente auf. Von herkömmlichen Metal-Passagen über räudigen Thrash bis hin zu Death und Black Metal haben die Italiener alles anzubieten, was der Metal so hergibt. Der Gesang ist je nach Stimmung ebenfalls sehr unterschiedlich und erinnert in den heftigeren Momenten an Sabina Classen. Abwechslung innerhalb einer Scheibe ist ja immer etwas Feines, hier habe ich aber den Eindruck, daß sich die Musiker scheinbar nicht wirklich auf einen Stil einigen konnten. Von Hörgenuß kann dadurch nur bedingt gesprochen werden, da es recht anstrengend ist, sich »Far Away From Conformity« am Stück anzuhören.

http://www.cadaveria.com/

ordentlich 8


Walter Scheurer

 
CADAVERIA (I) im Überblick:
CADAVERIA (I) – Far Away From Conformity (Rundling-Review von 2004)
CADAVERIA (I) – The Shadows' Madame (Rundling-Review von 2002)
CADAVERIA (I) – News vom 23.01.2009
CADAVERIA (I) – News vom 09.05.2015
CADAVERIA (I) – News vom 29.05.2015
Soundcheck: CADAVERIA (I)-Album »The Shadow's Madame« im "Soundcheck Heavy, oder was!? 63" auf Platz 46
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here