UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 19 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → BALTIMOORE – »Ultimate Tribute«-Review last update: 22.01.2023, 19:09:57  

last Index next

BALTIMOORE – Ultimate Tribute

LION MUSIC/AL!VE

Wie der Titel der Scheibe bereits verkündet, haben sich BALTIMOORE dazu entschlossen, ihren Helden Tribut zu zollen. Da es sich bei besagter Band im Prinzip um das Solo-Projekt des Schweden Björn Lodin handelt, kann aller Wahrscheinlichkeit nach von seinen persönlichen Favoriten gesprochen werden. Wie bekannt sein dürfte, ist Björn schon länger im Geschäft, weshalb die Bandzusammenstellung auf besagter Scheibe auch nicht verwunderlich ist: Huldigungen ergehen an BLACK SABBATH, DEEP PURPLE, AC/DC, RAINBOW und einige andere. Wären die Songs in alphabetischer Reihenfolge, könnte man fast meinen ein musikgewordenes Rocklexikon vor sich zu haben. Björn und seine Mannschaft - Ian Haugland (d, EUROPE), Thomas Larsson (g, Glenn Hughes) und Basser Weine Johansson - verstehen ihr Handwerk, weshalb auch keiner der Songs in irgendeiner Form "vergenußwurschtelt" wurde. Allerdings frage ich, ob irgendjemand bereit ist, sein Geld in eine Veröffentlichung dieser Art zu investieren. Vielleicht wollten sich BALTIMOORE eher auf diesem Weg wieder in Erinnerung rufen, um demnächst auch mit neuen Kompositionen aufzuwarten.

gut 10


Walter Scheurer

 
BALTIMOORE im Überblick:
BALTIMOORE – Fanatical (Rundling-Review von 2005 aus Online Empire 25)
BALTIMOORE – Original Sin (Rundling-Review von 2000 aus Y-Files)
BALTIMOORE – Ultimate Tribute (Rundling-Review von 2004 aus Online Empire 19)
BALTIMOORE – News vom 16.04.2007
BALTIMOORE – News vom 27.08.2007
BALTIMOORE – News vom 26.11.2008
BALTIMOORE – News vom 19.12.2008
BALTIMOORE – News vom 29.11.2009
© 1989-2023 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here