UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 19 → Review-Ãœberblick → Do It Yourself-Review-Ãœberblick → STONEHENGE (D, Freigericht-Horbach) – Â»Forgotten In Time«-Review last update: 25.02.2021, 14:38:03  

last Index next

STONEHENGE (D, Freigericht-Horbach)

Forgotten In Time

(5-Song-CD-R: € 5,-)

Der Name STONEHENGE ist schon seit langer Zeit ein immer wieder gerne verwendeter im Bereich der harten Rockmusik. Zeitgleich zu den im Moment aktiven Ungarn existiert auch in Deutschland eine Band, genauer gesagt ein Trio, unter diesem Namen. »Forgotten In Time« scheint das Debüt einer recht jungen Formation zu sein, genaueres konnte ich leider nicht in Erfahrung bringen. Tatsache ist, daß den drei Songs, die zusammen mit dem Intro und dem abschließenden, mit Vogelgezwitscher unterlegtem, Instrumental ›A Long Time Ago...‹ auf »Forgotten In Time« verewigt wurden, leider Wiedererkennungswert und Ohrwurmcharakter völlig fremd sind. ›No More Morning‹ kann zwar mit unterkühlter Atmosphäre überzeugen, der eher rauhe, krächzende Gesang wirkt aber bei dieser, eher getragenen Komposition noch nicht richtig stimmig. Bei ›Question Of Time‹, dem schnellsten Song paßt die Sache dann schon wesentlich besser zusammen, weshalb ich hoffe, daß sich STONEHENGE beim nächsten Versuch auf ihre Stärken, die zumindest meiner Meinung nach, im heftigeren und schnelleren Bereich zu finden sind, beschränken.

http://www.stonehenge-metalband.de/

michi@stonehenge-metalband.de

bald in Vergessenheit?


Walter Scheurer

 
STONEHENGE (D, Freigericht-Horbach) im Ãœberblick:
STONEHENGE (D, Freigericht-Horbach) – Forgotten In Time (Do It Yourself)
© 1989-2021 Underground Empire



last Index next

Alexi Laiho verstirbt zum Jahreswechsel 2020/2021. Mehr dazu in den...
Button: News