UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 19 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → EXOTHERM – Â»Project 47«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next

EXOTHERM

Project 47

(8-Song-CD-R: € 6,-)

Als exotherm bezeichnet die Wissenschaft Reaktionen, bei denen Wärme freigesetzt wird. Richtig warm wird dem Liebhaber von gemäßigten Thrash oder räudigem Power Metal mit Sicherheit auch nach der Einfuhr von »Project 47« werden. Dieses, noch recht jugendliche, Quintett aus Wippenfürth hat nach einem selbstbetiteltem Demo, das im Jahr 2000 eingespielt wurde, gegen Ende des Jahres 2002 ihren ersten Longplayer fertiggestellt. Die acht Songs von »Project 47« lassen hoffnungsvoll in die Zukunft blicken, denn die Meute schafft es bereits, in diesem karrieretechnisch frühen Stadium recht eigenständig zu klingen. Natürlich kommen immer wieder dezente Reminiszenzen an Vorbilder ans Tageslicht. Vor allem METALLICA zur Phase des "schwarzen" Albums scheinen mächtig Eindruck auf die Jungs hinterlassen zu haben, aber ganz ehrlich, bei wem war das nicht der Fall?

Eine Tatsache darf allerdings nicht aus dem Augenschein verloren werden. Bei der nächsten Aufnahme sollte versucht werden, einen professionellen Produzenten zu Rate zu ziehen, denn der Sound kommt über Demo-Niveau noch nicht hinaus.

http://www.exotherm.net/

store@exotherm.net

erwärmend


Walter Scheurer

 
EXOTHERM im Überblick:
EXOTHERM – Project 47 (Do It Yourself)
EXOTHERM – Project 47 (Rundling)
© 1989-2020 Underground Empire



last Index next

Unser Coverkünstler von Ausgabe 72 war Frank Frazetta. Die zugehörige Homepage findet Ihr
Button: hier