UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 18 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → HEAVYNESSIAH (I) – »On The Wings Of The Night«-Review last update: 18.06.2022, 10:01:29  

last Index next
HEAVYNESSIAH (I)-CD-Cover

HEAVYNESSIAH (I)

On The Wings Of The Night

(6-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Hier kommt der nächste Royo-Räuber: Diese italienische Band hat sich bei dem spanischen Maler sogar ein Bild ausgeborgt, das ihre Landsmänner von STRAMONIO bereits für ihre »Sesons Of Imagination«-Scheibe verwendet hatten. Doch so meisterlich wie Luis Royo sein Malwerkzeug zu führen versteht, so unvollkommen sind HEAVYNESSIAH bei der Ausübung ihres Handwerks: unausgereifte Songs, ein Sänger, der mehr als schwach auf der Brust ist, äußerst dünner Sound und völlig unausgewogene Backingchöre drängen gar die Vermutung auf, daß es sich hier um eine Proberaumaufnahme. Doch ganz gleich wie dem auch sein mag, »On The Wings Of The Night« macht eindeutig klar, daß HEAVYNESSIAH noch ein langer Weg bevorsteht, bevor sie ihrem Namen gerecht werden.

homepage-address ceased to exist

Messias mit Ständer???


Stefan Glas

 
HEAVYNESSIAH (I) im Überblick:
HEAVYNESSIAH (I) – On The Wings Of The Night (Do It Yourself-Review von 2004)
© 1989-2022 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here