UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 18 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → TEMPTAMENTUM – Â»Disciples Of The Ashen Sun«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next

TEMPTAMENTUM

Disciples Of The Ashen Sun

(8-Song-CD: Preis unbekannt)

"Death Metal mit Köpfchen" lautet das Motto von TEMPTAMENTUM. Diesem Ziel kommen sie verdammt nahe, den die Songs sind clever arrangiert und enthalten teilweise sogar eine progressive Note; die oft sehr melodische Gitarrenarbeit kann sich ebenfalls sehen lassen. Lediglich ein Punkt ist bei TEMPTAMENTUM mehr als verbesserungswürdig und bewirkt, daß derzeit nahezu alle Bemühungen wie Seifenblasen zerplatzen: Der Gesang von Gitarrist Michael Eichler ist himmelschreiend monoton und ruiniert jeden Song. Sobald TEMPTAMENTUM einen variablen Sänger gefunden haben, der den instrumentalen Vorgaben Paroli bieten kann, ist mit dieser Band rundum zu rechnen.

http://www.temptamentum.com/

info@temptamentum.com

ashen vocals...


Stefan Glas

 
TEMPTAMENTUM im Überblick:
TEMPTAMENTUM – Disciples Of The Ashen Sun (Do It Yourself)
TEMPTAMENTUM – News vom 11.05.2004
andere Projekte des beteiligten Musikers Uwe Kurz:
AGRACE (D) – News vom 15.03.2012
BEHIND THE SCENERY – Nocturnal Beauty Of A Dying Land (Do It Yourself)
BEHIND THE SCENERY – News vom 11.05.2006
BEHIND THE SCENERY – News vom 11.05.2006
BEHIND THE SCENERY – News vom 24.07.2007
THE QUEST (D) – News vom 24.07.2007
© 1989-2020 Underground Empire



last Index next

† Wir gedenken Erik Lindmark, heute vor 2 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier