UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 18 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → CULTUS FEROX – »Wiederkehr«-Review last update: 18.06.2022, 10:01:29  

last Index next

CULTUS FEROX – Wiederkehr

RABAZCO/SOULFOOD

Sie wollen uns die wilde Lebensart vermitteln - denn so wollen CULTUS FEROX ihren Bandnamen übersetzen wissen. Hinter dem Namen verbirgt sich eine neue Band der Mittelalterszene, bei der sich drei ehemalige CORVUS CORAX-Musiker mit zwei Ex-FABULA AETATIS-Mannen und einem einstigen WOLGEMUT-Musiker zusammengeschlossen haben. Ihre Waffen sind denen ihrer Mitstreiter ähnlich, denn auch CULTUS FEROX bemühen die unterschiedlichsten traditionellen Instrumente. Jedoch haben sich CULTUS FEROX hauptsächlich auf die Dynamik zwischen Dudelsäcken und Trommeln spezialisiert, während Drehleier, Schalmeien, Cister & Co nur am Rande zum Einsatz kommen. Ihre »Wiederkehr« ist den Spielleuten also gelungen, so daß sie sich nun daran machen können, sich wieder jene Position inmitten der Gaukler zurückzuerobern, die sie in der Vergangenheit innehatten.

http://www.cultusferox.com/

kontakt@cultusferox.com

gut 11


Stefan Glas

 
CULTUS FEROX im Überblick:
CULTUS FEROX – Nette Jungs (Rundling-Review von 2015)
CULTUS FEROX – Rumtour (Rundling-Review von 2007)
CULTUS FEROX – Wiederkehr (Rundling-Review von 2004)
andere Projekte des beteiligten Musikers Brandan "Der heilige St. Brandanarius":
CORVUS CORAX (D) – Mille anni passi sunt (Rundling-Review von 2001)
CORVUS CORAX (D) – ONLINE EMPIRE 4-Special
TANZWUT – ONLINE EMPIRE 4-Special
TANZWUT – ONLINE EMPIRE 5-"Living Underground"-Artikel
Playlist: TANZWUT-Album »Labyrinth der Sinne« in "Jahrescharts 2000" auf Platz 1 von Stefan Glas
Playlist: TANZWUT-Album »Labyrinth der Sinne« in "Playlist Heavy, oder was!? 54" auf Platz 1 bei den aktuellen Faves von Stefan Glas
andere Projekte des beteiligten Musikers "Strahli der Animator":
CORVUS CORAX (D) – Mille anni passi sunt (Rundling-Review von 2001)
andere Projekte des beteiligten Musikers Donar von Avignon:
CORVUS CORAX (D) – Mille anni passi sunt (Rundling-Review von 2001)
CORVUS CORAX (D) – ONLINE EMPIRE 4-Special
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here