UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 18 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → GRAND SLAM (GB) – »Twilight's Last Gleaming«-Review last update: 20.11.2022, 22:24:48  

last Index next

GRAND SLAM (GB) – Twilight's Last Gleaming

MAJESTIC ROCK RECORDS/ZOMBA

Phil Lynott war ohne jegliche Zweifel ein begnadeter Musiker, der schon zu Lebzeiten von vielen Fans vergöttert wurde. Wie sonst könnte es sich ein Musiker erlauben, auf die Bühne zu kommen und mit einer reichlich blödsinnigen Ansage wie "I'd like to say Hello! Hello! Hello!" auf die Bühne zu kommen und jedesmal ein begeistertes "Hello!" zurückgeschmettert zu bekommen. Dies kann man auf dieser CD begutachten, die Livemitschnitte von Phils letzter Band GRAND SLAM enthält. Leider konnten GRAND SLAM keinen Plattenvertrag an Land ziehen, obgleich bei der Band neben Phil Musiker wie Mark Stanway von MAGNUM und der Ex-STAMPEDE-Mucker Laurence Archer zockten; doch nun hat es sich Mark Stanway zur Aufgabe gemacht, GRAND SLAM-Archivmaterial zu durchforsten und zur Veröffentlichung aufzubereiten. Auf »Twilight's Last Gleaming« finden wir vornehmnlich Songs, die bei einem Gig im Londoner Kultclub MARQUEE am 4. Dezember 1984 mitgeschnitten wurden. Doch es ist nicht zu überhören, daß hier ganz unterschiedlich Quellen herhalten mußte, weil die Soundqualität teilweise sehr stark differiert. Es tut jedoch gut, ein weiteres Mal, das Charisma eines Phil Lynott eingefangen zu wissen; und vor allem tut es gut eine zwar nicht perfekte, aber doch von Herzen kommende Version von ›Parisienne Walkways‹ zu hören, das Gary Moore auf seiner aktuellen Live-CD gerade so furchtbar massakriert hatte. Außerdem kann man hier den unverdientermaßen am meisten ignorierten THIN LIZZY-Song hören: ›Dedication‹.


Stefan Glas

 
GRAND SLAM (GB) im Überblick:
GRAND SLAM (GB) – Twilight's Last Gleaming (Rundling-Review von 2004)
GRAND SLAM (GB) – News vom 19.06.2001
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here