UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 18 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → SYNASTHASIA – »Synasthasia«-Review last update: 20.11.2022, 22:24:48  

last Index next

SYNASTHASIA

Synasthasia

(3-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Ganz besonders viel Mühe haben sich SYNASTHASIA aus Duisburg gegeben: Sie haben ihr Demoscheibchen in eine Blanko-CD-Hülle aus Papier gesteckt, eine Briefmarke draufgeklatscht und ihr gutes Stück in dieser edlen Verpackung auf die Reise geschickt. Das nennt man dann wohl Minimalismus pur - oder sollte man es eher als billig und lieblos bezeichnen. Gleichgültig, denn in die Musik hat man ganz offensichtlich mehr investiert und trabt mit melodischem Metal zwischen IRON SAVIOUR und RUNNING WILD an. Zwar fehlt den Kompositionen noch der letzte Pfiff und zudem hat man beim Schlagzeugsound kräftig gepatzt (obgleich die Aufnahmen im POWERGOD'schen "Midas Twins"-Studio stattfanden), denn statt Becken hört man nur ein metallisches Klicken; ganz so als hätte man einen Zinnsoldaten zu einer High Speed-Fahrt in einer Wäschetrommel eingeladen. Doch darf man auf jeden Fall schon auf das nächste SYNASTASIA-Demo gespannt sein!

http://www.synasthasia.de/

synasthasia@gmx.de

wildes Eisen


Stefan Glas

 
SYNASTHASIA im Überblick:
SYNASTHASIA – Style Collector (Rundling-Review von 2012)
SYNASTHASIA – Synasthasia (Do It Yourself-Review von 2004)
SYNASTHASIA – News vom 04.09.2008
© 1989-2022 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here