UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 17 → Review-Überblick → Re-Release-Review-Überblick → UNREST – »Bloody Voodoo Night/Restless And L.I.V.E.«-Review last update: 26.02.2021, 07:51:10  

last Index next

UNREST – Bloody Voodoo Night/Restless And L.I.V.E.

TTS MEDIA/AL!VE

Ein ganz besonderes Zuckerl haben die Herrschaften von TTS Media gegen Ende des letzten Jahres für uns vorbereitet. Mit »Bloody Voodoo Night« erscheint die 2000er Veröffentlichung der norddeutschen Metaller UNREST im Kombipack (sprich als Doppel-CD) mit einer »Restless And L.I.V.E.« betitelten Sammlung von Live-Aufnahmen, die in der langjährigen Geschichte der Band mitgeschnitten wurden. Auch dieses Werk ist allerdings bereits als Einzel-CD erschienen. Über den derzeitigen Zustand der Band kann ich leider nichts berichten, da es recht still um das Quintett geworden ist. Soweit ich informiert bin, folgt nach einer Soloscheibe namens »Alpha Wolf« von Sänger Sönke Lau wahrscheinlich noch in diesem Jahr ein neues Studioscheibchen der Norddeutschen. Wer UNREST bisher schon zu schätzen wußte, und keine der beiden Scheiben bereits im Regal stehen hat, kann bedenkenlos zugreifen.

Für alle, die beim Namen UNREST noch immer durch Unwissenheit mit den Schultern zucken, sei gesagt, daß als Anhaltspunkte ACCEPT bzw. U.D.O. optimal geeignet sind. Nicht nur weil Frontmann Sönke Lau ein wenig an Udo erinnert, es sind vor allem die ordentlich groovenden Metal-Stampfer wie ›Run Through The Night‹, ›Straight To My Heart‹ oder ›Pain‹, die mich zu diesem Vergleich bringen. Aber auch vor Melodic-Elementen schrecken die Bremer nicht zurück: ›Searching For A Melody‹ verfügt durch seinen Ohrwurm-Refrain über sensationelles Hitpotential. So viel zum Studiowerk der Band.

Was die Live-Scheibe betrifft, so kann zwar über den Sound genörgelt werden, da dieser nicht unbedingt optimal ausgefallen ist. Als Entschuldigung muß aber gesagt werden, daß das Material zum Teil bereits mehrere Jahre auf dem Buckel hat und während der unzähligen Gigs die UNREST im Laufe der Jahre absolviert haben, entstanden ist.

http://www.unrest-metal.de/


Walter Scheurer

 
UNREST (Besetzung 1) im Überblick:
UNREST – Bloody Voodoo Night/Restless And L.I.V.E. (Re-Release)
UNREST – ONLINE EMPIRE 28-"Living Underground"-Artikel
UNREST – News vom 02.09.2009
UNREST – News vom 05.12.2009
UNREST – News vom 23.09.2017
andere Projekte des beteiligten Musikers Maicel Panitz:
MERCURY FALLING – News vom 05.12.2006
© 1989-2021 Underground Empire


 
UNREST (Besetzung 2) im Überblick:
UNREST – Bloody Voodoo Night/Restless And L.I.V.E. (Re-Release)
UNREST – ONLINE EMPIRE 28-"Living Underground"-Artikel
UNREST – News vom 02.09.2009
UNREST – News vom 05.12.2009
UNREST – News vom 23.09.2017
andere Projekte des beteiligten Musikers Jörg Rainer "J.R.F." Friede:
FRONTEARS – Committer/Victim (Rundling)
NORTHERN TALES – Bloodporn Industries (Rundling)
NORTHERN TALES – Melancoma (Rundling)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Rockendes Filmreview gefällig?
Button: hier