UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 17 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → THROUGH THE MYST – Â»Through The Myst«-Review last update: 24.01.2021, 09:40:29  

last Index next

THROUGH THE MYST

Through The Myst

(5-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Nicht nur skandinavische, auch italienische Musiker, die in ihren Stammbands im Moment nicht wirklich ausgelastet zu sein scheinen, beglĂŒcken die Hörerschaft mit "Nebenprojekten". Bei THROUGH THE MYST sind Martin Kyhn, der ansonsten bei ELDRITCH die Baßsaiten zupft und ATHENA-Goldkehlchen Francesco Neretti am Start. Chef der Truppe dĂŒrfte allerdings Gitarrist Fabio Montorzi sein, der als Hauptkomponist in Erscheinung tritt. Jener hat auch schon zahlreiche Soloalben veröffentlicht und scheint zumindest in seiner Heimat recht bekannt zu sein. Wie nicht anders zu erwarten, offerieren uns THROUGH THE MYST melodiösen Progressive-Stoff mit Anleihen aus der Klassik. Dabei halten sich letztgenannte EinflĂŒsse aber eher in Grenzen, obwohl mich manche Passagen durchaus an Ă€hnliche Projekte wie ADAGIO erinnern. Technische Finessen findet man auf dem Album zur GenĂŒge, ebenso wie die Umsetzung von Mussorgskis â€șNight Of Bold Mountainâ€č. Was den Songs allerdings abgeht ist der Wiedererkennungswert, denn auch nach mehreren DurchlĂ€ufen blieb kaum etwas vom Songmaterial in meinen GehörgĂ€ngen hĂ€ngen.

http://www.fabiomontorzi.com/

so ganz


Walter Scheurer

 
THROUGH THE MYST im Überblick:
THROUGH THE MYST – Through The Myst (Do It Yourself)
andere Projekte des beteiligten Musikers Martin Kyhn:
ELDRITCH (I) – Promo Tracks '93 (Demo)
andere Projekte des beteiligten Musikers Francesco Neretti:
ATHENA (I) – Twilight Of Days (Rundling)
SHINING FURY – Another Life (Rundling)
SHINING FURY – Last Sunrise (Rundling)
SHINING FURY – ONLINE EMPIRE 27-Interview
SHINING FURY – News vom 23.11.2007
© 1989-2021 Underground Empire



last Index next

Alexi Laiho verstirbt zum Jahreswechsel 2020/2021. Mehr dazu in den...
Button: News