UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 17 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → HYMN TO THE ANCIENT – Â»Hymn To The Ancient«-Review last update: 06.03.2021, 08:41:21  

last Index next

HYMN TO THE ANCIENT

Hymn To The Ancient

(3-Song-CD-R: Preis unbekannt)

SpĂ€testens seit dem CANDLEMASS-Comeback ist es wieder okay, langsam zu sein und seither trauen sich auch wieder junge Bands, ihre Songs ganz slooooow zu gestalten. So auch HYMN TO THE ANCIENT, die eindeutig auf Kerzenmessen-Spuren wandeln. Was ihnen derzeit noch fehlt, sind die schlĂŒssigen Kompositionen, die gnadenlosen Hooks und die grandiosen Melodielinien, die dafĂŒr sorgen, daß Doom nicht nur langsam, sondern auch ergreifend ist und die aus einem Messias den Messiah werden lassen. Doch die richtigen AnsĂ€tze zeigen HYMN TO THE ANCIENT zweifelsohne und der Rest wird sich hoffentlich nach und nach von selbst einstellen.

hymntotheancient@knac.com

lighting more candles


Stefan Glas

 
HYMN TO THE ANCIENT im Überblick:
HYMN TO THE ANCIENT – Hymn To The Ancient (Do It Yourself)
© 1989-2021 Underground Empire



last Index next

Alexi Laiho verstirbt zum Jahreswechsel 2020/2021. Mehr dazu in den...
Button: News