UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 17 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → EDGE OF SANITY – »Crimson II«-Review last update: 20.11.2022, 22:24:48  

last Index next

EDGE OF SANITY – Crimson II

BLACK MARK PRODUCTION/SPV

Kaum wieder auf den Geschmack gekommen (s. BLOODBATH und NIGHTINGALE) hat sich Dan Swanö daran gemacht, dem EDGE OF SANITY-Meisterwerk »Crimson« einen zweiten Teil hinzuzufügen. Ein mehr als schwieriges Unterfangen, doch Multitalent Swanö hat das Unmögliche wahr gemacht: »Crimson II« ist ein atmosphärisch dichtes Werk, das vortrefflich die Welten Death, Prog und Melodic vereint. Daß Dan dabei von den Kompositionen über die Produktion bis hin zum Einspielen sämtlicher Instrumente alles selbst übernommen hat, nötig noch mehr Respekt ab. Einzig ein paar Gastmusiker durften hier und da mitgrunzen oder -fiedeln, und Clive Nolan wurde engagiert, um das Textkonzept in Lyrics umzuwandeln. Es steht auf jeden Fall außer Frage, daß EDGE OF SANITY-Jünger von »Crimson II« nicht enttäuscht sein werden.

http://eos.demoarchives.com/

super 15


Stefan Glas

 
EDGE OF SANITY im Überblick:
EDGE OF SANITY – Crimson II (Rundling-Review von 2003)
EDGE OF SANITY – Infernal (Rundling-Review von 1997)
EDGE OF SANITY – Nothing But Death Remains (Rundling-Review von 1991)
EDGE OF SANITY – The Spectral Sorrows (Rundling-Review von 1994)
EDGE OF SANITY – UNDERGROUND EMPIRE 7-Special
EDGE OF SANITY – News vom 03.08.2003
EDGE OF SANITY – News vom 26.05.2007
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here