UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 17 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → NO-FEAR – Â»Promo Y2K2«-Review last update: 05.11.2020, 18:45:40  

last Index next

NO-FEAR

Promo Y2K2

(4-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Keine schlechte Sache, diese 4-Track Promo der Italiener NO-FEAR. Zwar erfinden die Herrschaften den melodiösen, prog-lastigen Metal nicht unbedingt neu, aber um schlicht als Plagiat einer anderen Formation abgehandelt zu werden, klingt die Musik des Quartetts doch zu eigenständig. Vor allem deswegen, weil Gitarre und Keyboard offenbar gleichberechtigt sind und so den Höreindruck nachhaltig prägen. Abwechslung scheint generell das Zauberwort beim Songwriting gewesen zu sein. ›Break Your Chains‹ reißt zunächst den Zuhörer mit massiven Riffs mit, um dann wieder fast schon Prog Metal-mäßige Elemente einzubauen. ›Lookin' For The Truth‹ beginnt balladesk, steigert sich allmählich und überzeugt im Mittelteil mit Klängen, die von SAVATAGE nicht weit entfernt sind. Vor allem in den ruhigeren Passagen kann Sänger Dario Trialongo sein ganzes Können ausspielen, diese kommen seiner Stimme hörbar entgegen. Der Rausschmeißer ›Make Your Choice‹ ist ein baßlastiger Groover geworden, bei dem Nackenmuskulatur und Beine gleichermaßen gefordert werden.

Diese Herrschaften sollte man im Auge behalten. Ich bin schon gespannt, wann uns NO-FEAR mit weiteren Werken erfreuen werden. Bis dahin sei ein Blick auf die bandeigene Homepage empfohlen:

http://www.no-fear.it/

CU-Y2K4


Walter Scheurer

 
NO-FEAR im Überblick:
NO-FEAR – Promo Y2K2 (Do It Yourself)
© 1989-2020 Underground Empire



last Index next

Mithilfe bei der Altpapierverwertung? Die letzten gedruckten UNDERGROUND EMPIRE-Exemplare! Infos:
Button: hier