UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 17 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → Sampler – Â»Blood Beyond The Sand«-Review last update: 04.12.2020, 15:33:10  

last Index next

Sampler – Blood Beyond The Sand

GOREGORECORDS (Import)

Wenn man diese erste Veröffentlichung als AbsichtserklĂ€rung dieses neuen italienischen Labels ansehen kann, dann werden wir von GOREGORECORDS ausschließlich TrĂŒmmerorgien zu hören bekommen: Alle drei Bands, die zu »Blood Beyond The Sand« ihr Scherflein beisteuern durften, gehören in die extreme Ecke. Dabei servieren BARATRO leider nur Ă€ußerst durchschnittlichen Deathrash wie man ihn an jeder Ecke hören kann. Sehr viel besser sind hingegen ENTITY, die zwar gewiß nicht die neue PrĂŒgeloffenbarung sind, doch deren Thrash dank einer sehr variablen Gitarrenarbeit einige Pluspunkte einstreichen kann. Das glatte Gegenteil ist jedoch bei der letzten Band der Fall, denn UNDEAD bieten nur unoriginellen, stumpfen Black/Thrash/Death mit abwechselnd eingesetztem BrĂŒll- und Keifgesang. Oder kurz gesagt: Wenn dies die Basis ist, auf der GOREGORECORDS ihre Firma aufbauen möchten, steht zu befĂŒrchten, daß sie zur weiteren Überflutung der Szene mit durchschnittlichen, nicht weiter erwĂ€hnenswerten Produkten beisteuern werden.


Stefan Glas

 
© 1989-2020 Underground Empire


last Index next

Unser CoverkĂŒnstler von Ausgabe 1 war VANDEN PLAS-SĂ€nger Andy Kuntz. Die zugehörige Homepage findet Ihr
Button: hier