UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 16 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → GAME OVER (S) – »Nintendo Metal«-Review last update: 03.02.2023, 18:16:54  

last Index next
GAME OVER (S)-CD-Cover

GAME OVER (S)

Nintendo Metal

(5-Song-CD-R: Preis unbekannt)

Das ist mal was ganz Neues: Spielkonsole meets Metal. Und dabei ist in diesem Fall noch lange nicht beim Bandnamen GAME OVER, dem CD-Titel »Nintendo Metal« sowie dem Coverhero Mario in Rob Halford-Outfit mit blutigem Morgenstern Feierabend. Die Idee zieht sich vielmehr quer durch alle Songs. So dienten diverse Melodien von Videospielen als Inspirationsquellen für GAME OVER, so daß man immer wieder Soundeffekte aus diesen Games in den Songs entdeckt oder eine solche Melodie als Intro verwendet wurde (wie bei ›Little Mac's Confession‹). Die absolute Krönung ist jedoch die Schlußnummer ›Heavy Mario‹, der eine metallische Version einer Erkennungsmelodie von "Super Mario Bros." darstellt. Glücklicherweise ist das Ganze mehr als ein seltsamer Gag, denn GAME OVER sind fähig, coole Songs zu schreiben, und einzig das stark drumcomputerverdächtig klingende Schlagzeug wirkt störend - obgleich dies in diesem "Nintendo-Umfeld" irgendwie angebracht sein mag, klingt auf Dauer aber trotzdem nervig. Dennoch: ein cooles Konzept, und wir freuen uns schon auf die nächsten Episoden: den X-Box-Bang, den Playstation-Thrash sowie den Gamecube-Mosh.

http://www.nintendometal.com/

gameover@nintendometal.com

insert coin!


Stefan Glas

 
GAME OVER (S) im Überblick:
GAME OVER (S) – Nintendo Metal (Do It Yourself-Review von 2003 aus Online Empire 16)
GAME OVER (S) – News vom 10.07.2009
© 1989-2023 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here