UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 16 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → BRUTALIATOR – Â»Promo '02«-Review last update: 25.09.2021, 16:38:43  

last Index next

BRUTALIATOR

Promo '02

(10-Song-CD-R: € 8,-)

Typischer Fall von Tiefflieger und unschuldige Metaller täuschen: Bei BRUTALIATOR ist nämlich mitnichten Brutalinski-Mucke angesagt, sondern oberamtlicher Power Metal, der komplett unkitschigen Art. Will heißen: Irgendwelchen Keyboardkleister sucht man bei den Schweden garantiert vergeblich. Stattdessen gibt es einen dicht gewobenen Riffteppich mit tightem Rhythmusbackground und einem schön angerauhten Sänger. Dabei fallen Songs wie ›Flesh‹ und ›Metal Commandos‹ durchweg überzeugend aus, so daß man BRUTALIATOR in naher Zukunft durchaus einen Plattenvertrag zutrauen kann. Vielleicht klappt es ja schon mit der aktuellen Promo-CD, die mit ihren zehn Songs echte Full-Length-Qualitäten aufweisen kann. Reinschnuppern ist übrigens auf der Homepage möglich.

http://www.brutaliator.com/

contact@brutaliator.com

nett brutal


Stefan Glas

 
BRUTALIATOR im Überblick:
BRUTALIATOR – Promo '02 (Do It Yourself)
BRUTALIATOR – News vom 18.10.2006
andere Projekte des beteiligten Musikers Stefan Karlsson:
OBLIGATORISK TORTYR – News vom 18.10.2006
SOULREAPER – News vom 09.10.2002
andere Projekte des beteiligten Musikers Jens Kjerrström:
OBLIGATORISK TORTYR – News vom 18.10.2006
© 1989-2021 Underground Empire



last Index next

UNDERGROUND EMPIRE vor dreißig Jahren!
Button: hier