UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 2 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → FRONTAL (D) – »I«-Review last update: 20.11.2022, 22:24:48  

last Index next

FRONTAL (D)

I

(11-Song-CD: Preis unbekannt)

Musikalisch offerieren FRONTAL gewiß keine Wunderdinge, was aber bestimmt nie die Absicht der Band war. Die beiden Sechssaiter Katrin und Thomas beschränken sich zumeist auf das Heizen einer straighten Rhythmusgitarre und für Stefan (b) und Tommy (d) ist zumeist der solide Vierertakt das Gebot. Jedoch haben FRONTAL gegenüber vielen ihrer Kollegen einen großen Vorsprung: Ihr punkiger Hau-Ruck-Quckie-Metal haut auf's Maul und versteht mitzureißen, so daß man die mangelnde musikalische Substanz problemlos übersehen kann.

Textlich ist die Band sehr engagiert und tritt gegen Militarismus, Umweltzerstörung oder gesellschaftliche Uniformität ein. Die FRONTALschen Thesen werden von den beiden Sängern Pierre und Olly aggressiv herausgeröhrt. Unterm Strich sorgt die Scheibe durchaus für Laune, wenngleich Überraschungen rar gesäht sind; für ein wenig Verwirrung sorgt das Sextett lediglich, wenn sie nach dem 15sekündigen Opener für geschlagene 22 Minuten Stille einkehren lassen - sozusagen eine (unfreiwillige?) kreative Pause einlegen. Doch anschließend geht es im ungebrochenen ICE-Tempo weiter.

FRONTAL
c/o DP MANAGEMENT
Feldstraße 20
D - 96515 Sonneberg

approching Eschede


Stefan Glas

 
FRONTAL (D) im Überblick:
FRONTAL (D) – I (Do It Yourself-Review von 2000)
© 1989-2022 Underground Empire



last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here