UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → Online Empire 93 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → GRAND – »Grand«-Review last update: 05.12.2022, 18:29:05  

last Index next

GRAND – Grand

FRONTIERS RECORDS/SOULFOOD

Diese Formation wurde erst 2020 von dem bislang offenbar nur in Schweden bekannten und renommierten Sänger und Komponisten Mattias Olofsson gegründet. Seine Intention war es, ein Album aufzunehmen, auf dem er jene Sounds anbieten kann, die ihm seit Dekaden am Herzen liegen. Typischer 80er Sound ist es jedenfalls, den man als Konglomerat aus Pop-Rock und AOR bezeichnen kann, den der gute Mann und seine Kollegen Jakob Svensson (WIGELIUS, verantwortlich für Baß, Gitarre und Keyboards) und Drummer Andreas Martinez Matz im Angebot haben.

Da sich die Truppe auch produktionstechnisch an dieser Epoche orientiert hat, wirken die Keyboards für heutige Verhältnisse allerdings etwas antiquiert, genauer gesagt völlig aus der Zeit gefallen. Ansonsten gibt es jedoch nicht viel zu meckern, Nummern wie das programmatisch betitelte ›Those Were The Days‹ nehmen den Hörer auf eine Zeitreise in jene Tage mit, in denen man derlei Klänge, respektive Formationen wie STARSHIP oder MR. MISTER auch hierzulande als Hitlieferanten beim Mainstreamradio zu schätzen wußte.

So weit, so mittelprächtig. Denn leider entpuppen sich neben der erwähnten Hymne nur wenige Songs, wie etwa der lässige Opener ›Caroline‹ oder das zwingende ›Ready When You Are‹, als echte Ohrwürmer. Dadurch entwickelt »Grand« in Summe dann doch recht rasch ein gewisses Sättigungsgefühl.

http://www.facebook.com/grandthebandsweden

ordentlich 9


Walter Scheurer

 
GRAND im Überblick:
GRAND – Grand (Rundling-Review von 2022)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here