UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 16 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → CHROME SHIFT – »Ripples In Time«-Review last update: 03.02.2023, 18:16:54  

last Index next

CHROME SHIFT – Ripples In Time

DVS RECORDS/AL!VE

Das kleine holländische Label DVS RECORDS hat sich als Leitsatz "Music We Love For People We Like" gemacht. Von meiner Seite aus besten Dank, denn scheinbar meinen die Macher des Labels exakt Personen mit ähnlichem Musikgeschmack wie dem meinen. Nach der genialen letzten HEAVEN'S CRY erscheint nun »Ripples In Time« der Dänen CHROME SHIFT. Auch damit treffen die Herrschaft wieder einmal meine Geschmacksnerven ganz genau. Schon der Einstieg ›Nightmachine‹ zeigt deutlich die Stilrichtung an, die auf dem Silberling zelebriert wird. CHROME SHIFT sind klar dem Progressive Power Metal zuzuordnen, wobei die Szenegröße DREAM THEATER als Querverweis angegeben werden kann. Speziell in den Instrumentalparts schimmern die "Referenz-Amis" immer wieder durch. Als spezielle Anspieltips eines an Höhepunkten reichen Albums gebe ich euch den in vier Teile gesplitteten Titelsong und das fast schon unverschämt eingängige ›Full Moon‹ mit auf den Weg. Dieser Weg sollte euch übrigens in den nächsten Plattenladen führen, aber soviel nur nebenbei...

Sollte es der Band gelingen, die wenigen von mir anzubringenden Kritikpunkte, die die Gesangsmelodien betreffen, welche in höheren Bereichen doch ein wenig schief klingen, auszubessern, steht uns mit dem nächsten Werk ein absolutes Highlight ins Haus.

http://www.chromeshift.dk/

super 14


Walter Scheurer

 
CHROME SHIFT im Überblick:
CHROME SHIFT – Ripples In Time (Rundling-Review von 2003 aus Online Empire 16)
Soundcheck: CHROME SHIFT-Album »Ripples In Time« im "Soundcheck Heavy, oder was!? 69" auf Platz 46
© 1989-2023 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here