UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 90 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → AMORPHIS – »Halo«-Review last update: 03.02.2023, 18:16:54  

last Index next

AMORPHIS – Halo

ATOMIC FIRE/WARNER MUSIC

Mit ihrem insgesamt vierzehnten Studioalbum beenden die Finnen ihre mit »Under The Red Cloud« 2015 begonnene Trilogie, die in der 2018er Veröffentlichung »Queen Of Time« ihre Fortsetzung erhalten hatte. Die Texte dafür stammen erneut aus der Feder von Band-Intimus Pekka Kainulainen, der einmal mehr auf das finnischen Nationalepos "Kalevala" zurückgegriffen hat. Da die Band auch für das Artwork (Valnoir Metastazis) und die Produktion (Jens Borgren) keinerlei Veränderungen vorgenommen, sondern alles belassen hat, was sich seit dem erwähnten 2015er Dreher bewährt hat, überrascht die musikalische Ausrichtung ihres jüngsten Drehers um so mehr.

Schließlich ist es AMORPHIS gelungen, sich durch die verhältnismäßig harsche Grundausrichtung einiger Tracks (›The Wolf‹, ›Seven Roads Come Together‹) früheren Scheiben wieder anzunähern, ohne jedoch die zuletzt omnipräsente Melodik (mit dem Titeltrack und dem ebenso eingängigen wie schlicht schönen ›The Moon‹, hat die Band ihre bislang wohl radiotauglichsten Nummern überhaupt geschrieben!) zu vernachlässigen, oder gar außen vor zu lassen. Im Gegenteil, denn auch die majestätisch-epische Eröffnung ›Northwards‹, das verspielte ›Windmane‹ sowie das dynamisch vorgetragene ›When The Gods Came‹, in dem der einmal mehr alle Gesangsfacetten abdeckende Tomi Joutsen brilliert, könnten sich als Hits (und Liveabräumer) etablieren.

Da die Tracks zudem nicht nur ein in sich stimmiges, sondern auch dem Ende dieser Trilogie gebührend stimmungsvolles Bild ergeben, sei den Herren aus dem hohen Norden einmal mehr zu einem feinen Album gratuliert!

http://www.amorphis.net/

beeindruckend 13


Walter Scheurer

 
AMORPHIS im Überblick:
AMORPHIS – Am Universum (Rundling-Review von 2001 aus Online Empire 9)
AMORPHIS – Far From The Sun (Rundling-Review von 2004 aus Online Empire 19)
AMORPHIS – Halo (Rundling-Review von 2022 aus Online Empire 90)
AMORPHIS – Queen Of Time (Rundling-Review von 2018 aus Online Empire 75)
AMORPHIS – Silent Waters (Rundling-Review von 2007 aus Online Empire 32)
AMORPHIS – Heavy, oder was!? 60-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2001)
AMORPHIS – Online Empire 16-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2003)
AMORPHIS – Online Empire 26-Special (aus dem Jahr 2006)
AMORPHIS – Online Empire 28-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2006)
AMORPHIS – Online Empire 36-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2008)
AMORPHIS – Online Empire 40-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2009)
AMORPHIS – Online Empire 48-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2011)
AMORPHIS – Online Empire 48-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2011)
AMORPHIS – News vom 15.08.2004
AMORPHIS – News vom 09.01.2005
AMORPHIS – News vom 28.04.2017
Soundcheck: AMORPHIS-Album »Far From The Sun« im "Soundcheck Heavy, oder was!? 70" auf Platz 18
© 1989-2023 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here