UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 16 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → STYX (US) – »Cyclorama«-Review last update: 03.02.2023, 18:16:54  

last Index next

STYX (US) – Cyclorama

SANCTUARY RECORDS/SOULFOOD

STYX machen es spannend. Nicht nur weil fast vier Jahre seit ihrem Comebackalbum »Brave New World« ins Land gezogen sind, sondern vor allem weil man beim Neuling »Cyclorama« bis zum fünften Song warten muß, um den ersten STYX-Flash versetzt zu bekommen. Daß dieser den Titel ›Kiss Your Ass Goodbye‹ trägt, ist wohl ein Indiz für einen schrägen Humor, dem die Band neuerdings frönt. Der Nachfolger ›These Are The Times‹ beweist dann sogar solche Größe, daß ich versucht bin zu sagen, daß er auch auf dem STYX-Meisterwerk »Pieces Of Eight« eine gute Figur gemacht hätte. Während ›Yes I Can‹ und ›More Love For The Money‹ nochmal ähnliche Dimensionen anstreben, können die Songs rundherum dieses Niveau nicht erreichen; sie rufen zwar erstaunlich oft Erinnerungen an die BEATLES wach, strömen letztendlich aber nur gefällig vorbei.

Das Artwork von »Cyclorama« ist ebenfalls ein paar Worte wert, stammt es doch von Storm Thorgerson, der früher ein Mitglied der Designergruppe HIPGNOSIS war und für viele bekannte Bands Cover entworfen hat. So war er beispielsweise wahnsinnig genug, für PINK FLOYDs »Momentary Lapse Of Reason« 700 gußeiserne Bettgestelle an einen Strand zu karren und abzulichten. Warum er jedoch für das neue STYX-Album sich selbst mehr oder minder kopiert hat und die Schlafstätten gegen eine Handvoll Männer ausgetauscht hat, über denen am Himmel eine überdimensionale Karotte baumelt, läßt sich nicht beantworten. Auch große Künstler brauchen mal eine kreative Pause...

Da STYX auf »Cyclorama« auch nur phasenweise zur Höchstform auflaufen, gibt es "nur" 13 Punkte, aber solange STYX noch den ein oder anderen neuen Meilenstein zu ihrer Songhistory hinzufügen können, sind sie immer noch eine Bereicherung der Szene.

http://www.styxworld.com/

beeindruckend 13


Stefan Glas

 
STYX (US) im Überblick:
STYX (US) – Cyclorama (Rundling-Review von 2003 aus Online Empire 16)
STYX (US) – Edge Of The Century (Rundling-Review von 1991 aus Underground Empire 4)
STYX (US) – One With Everything (Rundling-Review von 2007 aus Online Empire 30)
STYX (US) – Return To Paradise (Rundling-Review von 2000 aus Online Empire 2)
STYX (US) – Styx World Live 2001 (Rundling-Review von 2002 aus Online Empire 10)
STYX (US) – Heavy, oder was!? 55-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2001)
STYX (US) – Online Empire 24-"Living Underground"-Artikel (aus dem Jahr 2005)
STYX (US) – Online Empire 50-"Eye 2 I"-Artikel: »The Grand Illusion · Pieces Of Eight - Live« (aus dem Jahr 2012)
STYX (US) – Online Empire 68-"Eye 2 I"-Artikel: »Live At The Orleans Arena, Las Vegas« (aus dem Jahr 2016)
Playlist: STYX (US)-Album »Pieces Of Eight« in "Playlist Metal Hammer 15-16/90" auf Platz 5 von Stefan Glas
Playlist: STYX (US)-Album »Pieces Of Eight« in "Playlist Heavy, oder was!? 54" auf Platz 2 von Stefan Glas
siehe auch: Musik von STYX im Film "Roadie"
siehe auch: Musik von STYX in einer Episode der dreizehnten Staffel der TV-Serie "Die Simpsons"
siehe auch: Musik von STYX in einer Episode der zweiten Staffel der TV-Serie "Hart aber herzlich"
siehe auch: STYX als Bestandteil der Storyline des Films "Adventures Of Power"
siehe auch: STYX als Bestandteil der Storyline in einer Episode der zweiten Staffel der TV-Serie "Terminator: S.C.C. - The Sarah Connor Chronicles"
siehe auch: STYX-Song als Bestandteil der Storyline einer Episode der zweiten Staffel der TV-Serie "South Park"
siehe auch: STYX-Song ›Mister Roboto‹ wird im Film "Shrek 2" verwendet
siehe auch: STYX-Song ›Mr. Roboto‹ als Bestandteil der Storyline einer Episode der siebten Staffel der TV-Serie "Die Simpsons"
siehe auch: Split-DVD von STYX mit REO SPEEDWAGON (»Arch Allies«)
siehe auch: ›Mr. Roboto‹ von STYX als Bestandteil der Storyline des Films "El Superbeasto"
© 1989-2023 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here