UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → Online Empire 89 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → KANAAN – »Earthbound«-Review last update: 02.12.2021, 17:38:12  

last Index next

KANAAN – Earthbound

JANSEN RECORDS/NOISOLUTION

Das Cover mag unspektakulär, ja sogar einfältig wirken. Ein Hingucker ist »Earthbound« aber dennoch fraglos geworden. Noch vielmehr ein "Hinhorcher", denn die drei Norweger von KANAAN sorgen auch mit ihrem vierten, ausnahmslos instrumental vorgetragenen Dreher, für ein unglaublich vielschichtiges Werk.

Darauf geht es im Prinzip querbeet durch die "Rock-Galaxie", sprich vom 70er Prog/Art-Rock über Psychedelic und Stoner Rock bis hin zum Krautrock.

Dem nicht genug, hat das Dreiblatt auch noch ein Faible für ausufernde Fusion-Sounds, und versteht es zudem so ganz nebenbei, sich auch mal in jazzige Gefilde abdriften zu lassen.

Da sich das alles mitunter sogar innerhalb einzelner Tracks abspielt, erweist sich »Earthbound« zunächst zwar als durchaus forderndes Album. Aber eben auch als überaus spannendes, denn trotz aller Improvisationskunst schaffen es KANAAN, den Faden niemals zu verlieren.

Live mit Sicherheit ein ganz besonderes Erlebnis!

http://www.facebook.com/kanaanband

beeindruckend 12


Walter Scheurer

 
KANAAN im Überblick:
KANAAN – Earthbound (Rundling-Review von 2021)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Wir gedenken Carsten Otterbach, heute vor 3 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier