UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Y-Files »UE« → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → WARPATH (D) – »Massive«-Review last update: 24.10.2021, 19:38:38  

”Y-Files”-Datasheet

Contents:  WARPATH (D)-Rundling-Review: »Massive«

Date:  05.01.1994 (created), 25.10.2021 (revisited), 25.10.2021 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  unreleased

Reason:  time-out-error

Task:  revitalize

Comment:

Nachdem UNDERGROUND EMPIRE 7 endlich komplett online ist, steht nun die "Nacharbeit" an: Während des Transfers sind nämlich diverse Texte aufgetaucht, die in der gedruckten Ausgabe nicht verwendet werden konnten, so daß sie nun in die "Y-Files" einsortiert werden.

 


 

WARPATH schafften es sogar, noch ein weiteres Album zu veröffentlichen: »Against Everyone«. Selbiges wurde dann auch von Andreas für UNDERGROUND EMPIRE 7 besprochen, während das »Massive«-Review dumm aus der Wäsche schauen mußte.

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

WARPATH (D) – Massive

STEAMHAMMER/SPV

Let's move, boys and girls. Sattelt Opas Trabbi, schnappt Euch Omas Hackebeil und folgt mir auf den WARPATH... - angeblich soll man durch die Wiederholung besonders markanter (oder hier wohl eher dämlicher) Phrasen es oftmals schneller erreichen, daß sich jemand an etwas erinnert, als durch unendliche "Weißt Du noch...? Erinnerst Du Dich..?"-Orgien. Nachdem Ihr Euch nun also alle daran erinnert habt (seh' ich da etwa noch jemanden, der herumrätselt, was das Ganze soll?), daß wir Euch WARPATH schon im letzten UNDERGROUND EMPIRE mit einem Demo vorgestellt haben, folgt hier nun die Besprechung ihrer inzwischen schon zweiten CD.

Ihr Erstlingswerk erschien in etwa parallel zu UNDERGROUND EMPIRE 6 und somit leider zeitlich etwas ungünstig, so daß wir hier auf eine einzelne Besprechung verzichten wollen. Nur so viel: Der Erstling enthält die Songs der Demo plus ein paar weitere, die sich aber nahtlos in die restlichen Songs einfügen und hält somit den hohen Level des Demos. Und als Beigabe gibt's dann noch das Evergreen ›Black Metal‹, das unter gesanglicher Mitwirkung von Sabina Claasen und Cronos (dem Original!) gecovert wurde.

Die zweite CD präsentiert sich dann auch als würdiger Nachfolger des Erstlings. WARPATH behalten auch hier wieder ihre gelungene Mixtur aus Thrash und Death bei und präsentieren sich auf »Massive« noch ein Stück aggressiver als auf ihrem Erstschlag, obwohl sie stellenweise etwas auf das Bremspedal getreten haben. Treffender Albumname also!

http://www.facebook.com/warpathhamburg/

beeindruckend 13


Andreas Thul

 
WARPATH (D) im Überblick:
WARPATH (D) – Against Everyone (Rundling)
WARPATH (D) – Demo '91 (Demo)
WARPATH (D) – Demo '91 (Demo)
WARPATH (D) – Massive (Rundling)
WARPATH (D) – UNDERGROUND EMPIRE 7-Special
WARPATH (D) – ONLINE EMPIRE 68-"Living Underground"-Artikel
WARPATH (D) – News vom 12.10.2014
WARPATH (D) – News vom 02.11.2014
WARPATH (D) – News vom 23.12.2015
WARPATH (D) – News vom 29.02.2016
WARPATH (D) – News vom 31.12.2019
andere Projekte des beteiligten Musikers "Krid":
BLEEDFORT – A Part Of Our Time... (Demo)
EXIT SMASHED – News vom 24.08.2013
RAT SALAD (D, Hamburg) – ...But Done (Demo)
andere Projekte des beteiligten Musikers "Maurer":
BLEEDFORT – A Part Of Our Time... (Demo)
HOLY MOSES (D) – ONLINE EMPIRE 28-"Living Underground"-Artikel
HOLY MOSES (D) – News vom 19.02.2007
JESSE HOYAH – Grey Misery (Demo)
NIEDERSCHLAG – Mehr als Sterben... (Rundling)
NIEDERSCHLAG – News vom 20.11.2003
andere Projekte des beteiligten Musikers Dirk "Dicker" Weiss:
INCUBATOR – News vom 15.01.2008
JESSE HOYAH – Grey Misery (Demo)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Update-Infos via Twitter gewünscht? Logo!
Button: hier