UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → Sampler – »Metal Without Mercy«-Review last update: 20.05.2022, 17:47:01  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  Sampler-Rundling-Review: »Metal Without Mercy«

Date:  20.10.1993 (created), 29.03.2022 (revisited), 29.03.2022 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

Bei Samplern ist es logischerweise komplett unmöglich, eine Note anzugeben. Daher gibt es natürlich auch keine Bewertung aus heutiger Sicht.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

Sampler – Metal Without Mercy

BLACK DRAGON RECORDS/BMG ARIOLA

BLACK DRAGON RECORDS haben heute gewiß nicht den besten Ruf in der Szene, aber es gab Zeiten, da warteten BLACK DRAGON mit den absolut besten, teilweise epochemachenden Veröffentlichungen auf. An diese Zeit erinnert der »Metal Without Mercy«-Sampler, dessen Programm daher schlicht ohne Worte ist. Daher beschränke ich mich drauf, die darauf vertretenen Bands aufzuzählen, und wer dann nicht ganz feucht ist, der hat entweder ganz schön was verpaßt, ist ein Ignorant oder zu jung. Okay, here we go: SAVAGE GRACE, EXXPLORER, LIEGE LORD, DARK ANGEL, MANILLA ROAD, MACE, SACRED CHILD, HAWAII, MAYHEM, MOX NIX, D. C. LACROIX, RUTHLESS, WORLD WAR III, CANDLEMASS und HEIR APPARENT. Ein Sampler für alle diejenigen, die sich an diese glorreiche Zeiten zurückerinnern wollen oder aber die perfekte Möglichkeit, eine unumgängliche Retrospektive einzuleiten. Anyway - das Teil ist genial!


Stefan Glas

 
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Wir gedenken Guillermo Sánchez, heute vor 5 Jahren verstorben. Unsere Berichterstattung über das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier