UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 2 → Review-├ťberblick → Demo-Review-├ťberblick → BREATHE ONE'S LAST – ┬╗Ashes In The Wind┬ź-Review last update: 11.04.2021, 19:51:58  

last Index next

BREATHE ONE'S LAST-Logo

Ashes In The Wind

Och, Kinners, das macht doch echt keinen Spa├č mehr! Ich sehe ja ein, da├č man sich beeilen mu├č, um vom Death Metal-Kuchen noch ein St├╝ck abzukriegen, aber wenn man mit einem derma├čen unausgereiften Demo antritt, werden noch nicht mal ein paar Krumen abfallen. Da pa├čt nix zusammen! Gitarren und Keyboard harmonieren wie eine rote Socke mit einer gr├╝nen Strumpfhose. Die Rhythmusgruppe hat das Timing einer echten 20-Mark-Rollex, die einem ein Stra├čenh├Ąndler aufgeschwatzt hat. Der Gesang ist jedoch noch mehr daneben: Gitarrist und Keyboarder Diego Bolis grunzt mehr oder minder unauff├Ąllig herum, seine Partnerin Sara Mapelli piept jedoch derma├čen unsicher und unharmonisch dazu, da├č mir alle Haare zu Berge stehen.

So bleibt der Anblick von Sara die einzige Freude, die ›Ashes In The Wind‹ mir bescheren kann. Doch nur um ein gerastertes Photo von einer h├╝bschen Italienerin begutachten zu k├Ânnen, wird gewi├č niemand dieses Demo ohne jeglichen musikalischen Lichtblick ordern.

BREATHE ONE'S LAST
c/o Diego Bolis
Via G. Galilei 3/B
I - 24040 Bonate Sotto (BG)
Italien


Stefan Glas

 
BREATHE ONE'S LAST im ├ťberblick:
BREATHE ONE'S LAST – Ashes In The Wind (Demo)
┬ę 1989-2021 Underground Empire


last Index next

ÔÇá Wir gedenken Jerry Hludzik, heute vor einem Jahr verstorben. Unsere Berichterstattung ├╝ber das Lebenswerk findet Ihr
Button: hier