UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → SECRET DISCOVERY – »Wasted Dreams«-Review last update: 05.12.2021, 22:14:01  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  SECRET DISCOVERY-Rundling-Review: »Wasted Dreams«

Date:  1994 (estimated, created), 07.12.2021 (revisited), 07.12.2021 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment: 

Bewertung aus heutiger Sicht:

17

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

SECRET DISCOVERY – Wasted Dreams

SOUND FACTORY/ROUGH TRADE

Okay, ich bin rundum der absolute Nachtmensch, aber es muß einfach mehr sein, als die "I love the night and I hate the light"-Passage aus ›Outlaw‹, was mich so magisch an diese, mir bis dato unbekannte Formation aus Bochum gefesselt hat. Dieser Song ist wirklich einer der besten, unter den Tausenden und Abertausenden, die ich je in meinem Leben gehört habe. Power, Intensität, Feeling und einfach diese unbeschreibliche Magie. Damit will ich nicht andeuten, daß der Rest dieser CD als Straßenbelag zu verwenden ist, aber ›Outlaw‹ sticht heraus, überstrahlt alles wie der Stern von Bethlehem. Allein schon der in französisch gehaltene Opener ›Si dangereux‹ ist erstklassig oder auch ›Meaningless‹ oder ›Cage Of Desire‹ sind fesselnde Tracks auf höchstem Niveau. Doch Moment - welche Musik spielen SECRET DISCOVERY überhaupt? Man könnte kurz von einer Verbindung gruftiger Vocals und düsterer Atmosphäre mit harten Riffs sprechen. Also "dark PowerGoth" oder "intensiver Gruftrock".

Laut Axel sei das SECRET DISCOVERY-Debut das beste Werk der Bochumer Grufties gewesen, während die beiden Nachfolger »Dark Line« und »Into The Void« deutlich schwächer ausgefallen seien. Mir ist davon nur »Into The Void« bekannt, und so kann ich feststellen, daß SECRET DISCOVERY mit »Wasted Dreams« eine enorme Steigerung gelungen ist, denn der Neuling ist

überragend 17


Stefan Glas

 
SECRET DISCOVERY im Überblick:
SECRET DISCOVERY – Pray (Rundling-Review von 2004)
SECRET DISCOVERY – Wasted Dreams (Rundling-Review von 1994)
Playlist: SECRET DISCOVERY-Album »Wasted Dreams« in "Jahrescharts Metal Hammer 1994" auf Platz 10 von Stefan Glas
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Unsere aktuellen Fake News...
Button: hier