UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → SAVIOUR MACHINE – »Saviour Machine«-Review last update: 10.04.2019, 06:10:39  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  SAVIOUR MACHINE-Rundling-Review: »Saviour Machine«

Date:  20.10.1993 (created), 26.01.2022 (revisited), 26.01.2022 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment: 

Bewertung aus heutiger Sicht:

20

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

SAVIOUR MACHINE – Saviour Machine

INTENSE RECORDS/PILA MUSIC

Der Überhammer neben INNER STRENGTH ist das Debut von SAVIOUR MACHINE. Das hat es in sich. Man spielt keinen Metal im urtypischen Sinne, sondern eine Art Gothicrock mit gruftigem Touch, aber auch mit härteren Einflüssen. Der Gesang von Eric Clayton ist etwas mit David Bowie in früheren Zeiten zu vergleichen, zuzüglich einer gehörigen Portion Eigenständigkeit. Sein begnadetes Organ verleiht den Stücken eine hypnotische, beschwörende Wirkung. Songs wie ›Carnival Of Souls‹, ›Force Of The Entity‹ oder das dramatische ›Son Of The Rain‹ gehören mit zum besten, was ich jemals gehört habe. Doch den Klimax, den Höhepunkt, hat man sich bis um Schluß aufgehoben, und der ist schlicht ›Jesus Christ‹ betitelt. Ein Song so mächtig wie ein Berg, so tiefgründig wie der Ozean, so düster und melancholisch, daß ich jedem Suizidgefährdeten rate, das Rasiermesser außer Reichweite zu bringen. Diese traurige Atmosphäre ist zum Flennen geil! Der Titel macht zudem klar, daß wir es hier mit einer christlichen Band zu tun haben, deren Aussagen aber nicht so oberflächlich sind wie viele denken. Lest Euch die sehr interessanten Lyrics durch, und Ihr werdet sehen! Vom Outfit her, würde ich eher auf eine Gruft- als auf eine Metalband schließen. Doch dieser Trend ist auch bei vielen anderen Bands zu erkennen, Gothic- und Gruftelemente in den Gesamtsound zu integrieren. Bands wie TYPE O NEGATIVE, MY DYING BRIDE oder THE END OF MUSIC machen das auch, und es klingt interessant! Ebenso wie bei SAVIOUR MACHINE. Diese CD ist von vorne bis hinten genial und bietet Gehör- und Hirnnahrung von 75 Minuten Spieldauer. Ebenso das Cover wurde stilvoll gestaltet, und so gibt es keinen Negativpunkt an diesem Meilenstein fortschrittlicher Musik zu finden! Buy or die!

genial 19


Ralf Henn

 
SAVIOUR MACHINE im Überblick:
SAVIOUR MACHINE – Saviour Machine (Rundling-Review von 1994)
SAVIOUR MACHINE – Y-FILES »UE«-"Living Underground"-Artikel
SAVIOUR MACHINE – Y-FILES »UE«-Interview
SAVIOUR MACHINE – News vom 28.05.2007
SAVIOUR MACHINE – News vom 23.08.2011
SAVIOUR MACHINE – News vom 03.07.2012
Playlist: SAVIOUR MACHINE-Album »II« in "Jahrescharts Metal Hammer 1994" auf Platz 5 von Stefan Glas
Playlist: SAVIOUR MACHINE-Album »Saviour Machine« in "Jahrescharts Metal Hammer 1993" auf Platz 7 von Stefan Glas
Playlist: SAVIOUR MACHINE-Liveshow Hüttenberg-Rechtenbach, Bürgerhaus 03.12.1994 in "Jahrescharts Metal Hammer 1994" auf Platz 1 von Stefan Glas
andere Projekte des beteiligten Musikers Eric Clayton:
AYREON – The Human Equation (Rundling-Review von 2004)
Eric Clayton AND THE NINE – News vom 29.08.2018
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Bands! Interested in a review? Send your promopackage containing CD and info to the editorial office. Adress & infos
Button: hier