UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-Überblick → Re-Release-Review-Überblick → SARCÓFAGO – »INRI«-Review last update: 29.11.2021, 20:53:00  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  SARCÓFAGO-Re-Release-Review: »INRI«

Date:  20.10.1993 (created), 30.11.2021 (revisited), 30.11.2021 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

In UNDERGROUND EMPIRE 7 gab es keine Re-Release-Abteilung, denn damals ging es erst mit solchen Wiederveröffentlichungen los. Wir führten diese Abteilung erst im Jahr 2000 in unserer zweiten Online-Ausgabe ein. Doch nun sollen diese Reviews in den richtigen Bereich einsortiert werden. Von einer Bewertung (in diesem Fall von der Bewertung aus heutiger Sicht) werden wir hier - wie in allen Online-Ausgaben bei den Re-Releases - absehen.


SARCÓFAGO werden mittlerweile hier und da als Kultband deklariert. Wirklich gehaltvoller ist die Mucke der Band deswegen aber noch längst nicht...

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

SARCÓFAGO – INRI

COGUMELO RECORDS/BLACK WATER RECORDS (Import)

Da gibt es nun wirklich tausende Scheiben, die es verdient hätten, auf CD wiederveröffentlicht zu werden, und was wird ausgewählt? So'n Schrott wie das Debut von SARCOFAGO. Dabei war deren zweite Scheibe »Rotting« schon alles andere als gelungen. So ist das Debut mit seinem relieflosen, laschen Geprügel noch viel überflüssiger.

schwach 2


Stefan Glas

 
SARCÓFAGO im Überblick:
SARCÓFAGO – INRI (Re-Release-Review von 1994)
SARCÓFAGO – News vom 07.03.2009
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Der Geheimtip: Jon Oliva in Höchstform!
Button: hier