UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → ROYAL HUNT – »Land Of Broken Hearts«-Review last update: 20.05.2022, 17:47:01  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  ROYAL HUNT-Rundling-Review: »Land Of Broken Hearts«

Date:  20.10.1993 (created), 19.02.2022 (revisited), 19.02.2022 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment: 

Bewertung aus heutiger Sicht:

18

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

ROYAL HUNT – Land Of Broken Hearts

X-TREME RECORDS (Import)

Zur Abwechslung stammt diese ansprechende Melodic Metal-Band einmal nicht aus Schweden, immerhin aber aus Dänemark. Generell könnte man die Jungs vorschnell in eine Reihe mit anderen dänischen Acts wie HARLOT, PRETTY MAIDS und vor allem NARITA eingliedern, zumal von der letzten Band einige Mitglieder als Gastmusiker tatkräftig dazuhalfen. Doch ich glaube, es wäre einfach unfair, wenn man diese mit viel Liebe eingespielte CD so vorschnell abhandeln würde. Das Material ist trotz zweier Totalausfälle weit über dem Durchschnitt und verspricht hohen Standard. Vor allem das hymnenhafte Titelstück, das klassisch inspirierte ›Age Gone Wild‹ (PRETTY MAIDS-kompatibel) und die abwechslungsreiche Semiballade ›Martial Arts‹ wissen besonders zu gefallen. Wären da nicht ein paar wenige Durchhänger, wäre eine Note im Höchstbereich möglich gewesen. So aber immerhin:

beeindruckend 12


Gerald Mittinger

P.S.: Wahr gesprochen, Herr Mittinger! Ich hab' mir die CD gekauft und bin hochbegeistert, habe jedoch die Totalausfälle und Durchhänger nicht gefunden, weshalb ich ROYAL HUNT noch etwas höher bewertet hätte. Anyway...

Stefan Glas

 
ROYAL HUNT im Überblick:
ROYAL HUNT – Cargo (Rundling-Review von 2016)
ROYAL HUNT – Land Of Broken Hearts (Rundling-Review von 1994)
ROYAL HUNT – The Mission (Rundling-Review von 2002)
ROYAL HUNT – The Watchers (Rundling-Review von 2002)
ROYAL HUNT – News vom 20.02.2003
ROYAL HUNT – News vom 17.12.2003
ROYAL HUNT – News vom 09.01.2005
ROYAL HUNT – News vom 28.07.2005
ROYAL HUNT – News vom 16.03.2007
ROYAL HUNT – News vom 14.12.2007
ROYAL HUNT – News vom 22.06.2009
ROYAL HUNT – News vom 04.02.2011
ROYAL HUNT – News vom 01.09.2011
ROYAL HUNT – News vom 16.05.2015
ROYAL HUNT – News vom 19.05.2015
Playlist: ROYAL HUNT-Album »Fear« in "Jahrescharts 1999" auf Platz 6 von Stefan Glas
Playlist: ROYAL HUNT-Album »Paradox« in "Jahrescharts 1997" auf Platz 5 von Stefan Glas
andere Projekte des beteiligten Musikers André Andersen:
André Andersen – Black On Black (Rundling-Review von 2002)
André Andersen – Changing Skin (Rundling-Review von 2000)
André Andersen/Paul Laine/David Readman – Three (Rundling-Review von 2006)
N'TRIBE – News vom 25.01.2019
andere Projekte des beteiligten Musikers Henrik Brockmann:
André Andersen – Changing Skin (Rundling-Review von 2000)
EVIL MASQUERADE – Welcome To The Show (Rundling-Review von 2004)
MISSING TIDE – News vom 26.10.2009
N'TRIBE – News vom 25.01.2019
andere Projekte des beteiligten Musikers Jacob Kjær:
André Andersen – Changing Skin (Rundling-Review von 2000)
MISSING TIDE – News vom 26.10.2009
andere Projekte des beteiligten Musikers Steen Mogensen:
CORNERSTONE (DK) – Arrival (Rundling-Review von 2001)
CORNERSTONE (DK) – Human Stain (Rundling-Review von 2002)
CORNERSTONE (DK) – Once Upon Our Yesterdays (Rundling-Review von 2004)
andere Projekte des beteiligten Musikers Kenneth Olsen:
André Andersen – Changing Skin (Rundling-Review von 2000)
TRISTANIA – News vom 13.04.2006
TRISTANIA – News vom 01.03.2007
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Unser aktueller Coverkünstler ist Vũ Thu Nga alias "Crystal Rain". Die zugehörige Homepage findet Ihr
Button: hier