UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → ELBERETH (E, Barakaldo) – »Reminiscences From The Dark«-Review last update: 24.10.2021, 19:38:38  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  ELBERETH (E, Barakaldo)-Rundling-Review: »Reminiscences From The Dark«

Date:  10.04.1994 (created), 28.10.2021 (revisited), 28.10.2021 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

ELBERETH sollten sich deutlich steigern, denn die Band schwenkte auf melodischen Doom um - und dann war auch die Soundqualität in Ordnung, lieber Ralf.

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

ELBERETH (E, Barakaldo) – Reminiscences From The Dark

DROWNED PRODUCTIONS (Import)

Leider ist außer üblen Gebrumme nicht viel zu hören, Stefan. Aha, jetzt wird's besser. So langsam kristallisiert sich ein blökendes Schaf heraus und ein paar Gitarren. Kann ja sein, daß ELBERETH ganz gut sind, aber was ich hier an "Musik" identifizieren kann, ist ziemlicher Müll. Das Schlagzeug hört sich an, wie ein Zug, der in 500 Meter Entfernung vorbeirattert. Das war also der erste Song. Da der zweite genauso mies klingt und vor Störungen nur so wimmelt, breche ich danach ab, da ich Angst um meine Boxen habe. Tut mir echt leid, aber ich habe von diesem Tape dermaßen Kopfweh bekommen, daß ich mir sicher bin, es nie wieder einzulegen. Wenn Ihr das nächste Mal eine faire Besprechung wollt, dann sorgt für einen definierbaren Sound und übersteuert die Kassette nicht wieder! Die Single für 5 Dollar bei:


Ralf Henn

 
ELBERETH (E, Barakaldo) im Überblick:
ELBERETH (E, Barakaldo) – Reminiscences From The Dark (Rundling)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

UNDERGROUND EMPIRE vor dreißig Jahren!
Button: hier