UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → DISCIPLES OF POWER – »Omnious Prophecy«-Review last update: 20.11.2022, 22:24:48  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  DISCIPLES OF POWER-Rundling-Review: »Omnious Prophecy« & »Invincible Enemy«

Date:  20.10.1993 (created), 31.12.2021 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment: 

Bewertung aus heutiger Sicht:

12

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

DISCIPLES OF POWER – Omnious Prophecy

DISCIPLES OF POWER – Invincible Enemy

FRINGE PRODUCT/MINDT GASH RECORDS (Import)

Die DISCIPLES OF POWER sendeten mir schon recht kurz nach Veröffentlichung von UNDERGROUND EMPIRE 6 ihr '92er Album »Omnious Prophecy«, welches noch bei dem kanadischen Indie FRINGE PRODUCT erschienen war, die beispielsweise auch die Scheibe der kanadischen SLAUGHTER [jetzt bekanntlich STRAPPADO (s. auch "Besorg's Dir selbst")] veröffentlicht haben. Darauf bietet sich kompromißlosester Thrash dar, gnadenlos, brutal, gleich einem Vorschlaghammer, aber nicht stumpfsinnig. Doch mittlerweile haben die Powerschüler das Label gewechselt und in »Invincible Enemy« ein neues Album veröffentlicht, das die alte Masche noch eine Nuance weiter treibt. Noch extremer, bis zum Exzeß gesteigert, ist »Invincible Enemy« eine der brachialsten Scheiben der letzten Zeit geworden. So animalisch, daß man meint, den gnadenlosen, fast neunminütigen Track ›Return From The Gates‹ nicht überstehen zu können. Ohne Zweifel ein klasse Teil für Leute, die es gern ultraheftig mögen und zugleich auch ein gutes Mittel, um festgefahrene Death Metaller zu überzeugen, daß es etwa hundertmal so powervoll und aggressiv ist, wenn Bands diese Schiene fahren statt Banal-Noise-Death zu machen.

Mir ist leider nur der Bezugspreis von »Omnious Prophecy« bekannt, der bei 15 US-Dollar liegt. Also vermute ich mal, daß der Preis von »Invincible Enemy« sich etwa in der gleichen Region befindet!

http://www.facebook.com/disciplesofpower

beeindruckend 12


Stefan Glas

 
DISCIPLES OF POWER (Besetzung auf »Omnious Prophecy«) im Überblick:
DISCIPLES OF POWER – Invincible Enemy (Rundling-Review von 1994)
DISCIPLES OF POWER – Omnious Prophecy (Rundling-Review von 1994)
DISCIPLES OF POWER – News vom 14.10.2012
© 1989-2022 Underground Empire


 
DISCIPLES OF POWER (Besetzung auf »Invincible Enemy«) im Überblick:
DISCIPLES OF POWER – Invincible Enemy (Rundling-Review von 1994)
DISCIPLES OF POWER – Omnious Prophecy (Rundling-Review von 1994)
DISCIPLES OF POWER – News vom 14.10.2012
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here