UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → DECORYAH – Â»Wisdom Floats«-Review last update: 25.09.2021, 16:38:43  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  DECORYAH-Rundling-Review: »Wisdom Floats«

Date:  20.10.1993 (created), 25.09.2021 (revisited), 25.09.2021 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment: 

Bewertung aus heutiger Sicht:

13

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

DECORYAH – Wisdom Floats

MORBID RECORDS/WITCHHUNT RECORDS/SPV

"Eine der kontrastreichsten Death Metal-Bands, die mir derzeit bekannt ist, heißt DECORYAH und kommt aus Finnland. Instrumental eher Power Metal als Thrash, und mit dem typischen Death-Gerattere hat es schon gar nichts zu tun. Großteils verdammt melodisch und harmonisch, was die Gitarren da von sich geben. Dazu kommen die Ultra-Gruft-Vocals, die sich zwischen Magenknurren eines Dinosauriers und RĂŒlpsen eines Riesen bewegen. Extremstes Beispiel: â€șCharedâ€č, bei dem sich die Instrumente mit einer Ballade beschĂ€ftigen - tolle Akustikgitarren, eingesampelte Streicher und solche MĂ€tzchen - wĂ€hrend der SĂ€nger rumblubbert wie Jabba, The Hut im Stimmbruch. Was nun recht abstoßend klingen mag, kommt in RealitĂ€t total geil rĂŒber. Und - das maximale Plus fĂŒr DECORYAH - sie klingen so wie keine andere Band, sie sind total eigenstĂ€ndig und originell. Das können sicherlich maximal 0,5 Prozent aller Death Metal-Bands von sich behaupten." So sollte meine Kritik zum »Whispers From Depth«-Demo von DECORYAH lauten. Kurz darauf kriegte Heiko per Trading das aktuelle Demo von 1993 namens »Cosmos Silence«, und so mußte ich meine Demokritik um den Hinweis ausbauen, daß DECORYAH sich steigern konnten und noch faszinierender, großartiger klingen.

Das wĂ€re ja alles schon mehr als genug, wĂŒrde aber noch nicht erklĂ€ren, weshalb dieser Text bei den Plattenreviews zu finden ist. Hier kommen nĂ€mlich WITCHHUNT RECORDS ins Spiel, die das Potential in DECORYAH entdeckten. So erschien zunĂ€chst eine Single namens »Ebonies« und erst kĂŒrzlich die komplette CD »Wisdom Floats«. So klasse ich die Demos fand, hĂ€tte ich aber doch nicht mit solch' tollen Rundlingen von DECORYAH gerechnet. Die Band hat sich um einen Keyboarder verstĂ€rkt, was dem Sound sehr gutgetan hat, da man nun noch origineller als zuvor klingt. Und, um es gleich vorweg zu sagen, mit Death Metal haben DECORYAH nichts mehr am Hut. Symphonischer Bombast-Metal, der allerhöchstens noch durch den Gesang in minimalen Phasen an die UrsprĂŒnge erinnert. Doch die gruftigen Gesangsstellen dienen mehr der Erzeugung einer bestimmten AtmosphĂ€re, als daß man sie als Reminiszensen an die Vergangenheit ansehen könnte. Überhaupt spielt der Gesang doch eher eine untergeordnete Rolle, allein schon weil lange Songpassagen ohne Vocals auskommen und abgesehen davon die Dame mehr Gesangsanteile verbuchen kann als Bandmember Jukka selbst. Anyway - wie oben schon erwĂ€hnt - geht es bei der Musik primĂ€r darum, Stimmung zu erzeugen, und zu diesem Zweck werden alle zur VerfĂŒgung stehenden Mittel sehr treffsicher eingesetzt, so daß es mir nicht selten eine GĂ€nsehaut mit dem Relief des Himalayagebirges ĂŒber den nichtsahnenden RĂŒcken schickt. Ohne Zweifel eine superbe Band!

Nachdem wir nun alle Weisheiten rund um DECORYAH in diesem Artikel gesammelt haben und dabei eine nette Verlaufsbeschreibung zusammengebastelt haben, vermute ich, daß der ein oder andere sich Material von DECORYAH angeln will, so daß wir auch hier am besten Schritt fĂŒr Schritt vorgehen. Die »Wisdom Floats«-CD mĂŒĂŸte in jedem halbwegs kompetenten Laden zu finden sein. Die »Ebonies«-Single kriegt Ihr fĂŒr 5 Dollar bei WITCHHUNT RECORDS. Das »Cosmos Silence«-Demo ist bei der Band ausverkauft, aber CONCRETE RECORDS bieten fĂŒr 11,- DM eine von der Band "authorisierte Kopie" an. Ob das »Whispers From Death«-Demo noch zum Verkauf steht, kann ich nicht definitiv sagen, jedoch bin ich mir recht sicher, daß es wohl auch ausverkauft ist. Erkundigt Euch!

super 15


Stefan Glas

 
DECORYAH im Überblick:
DECORYAH – Wisdom Floats (Rundling)
DECORYAH – Wisdom Floats (Rundling)
andere Projekte des beteiligten Musikers Mikko Laine [I]:
FALTOMY – Forteiture (Demo)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Rockendes Filmreview gefÀllig?
Button: hier