UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → BLESSING IN DISGUISE – »Morpheus«-Review last update: 10.04.2019, 06:10:39  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  BLESSING IN DISGUISE-Rundling-Review: »Morpheus«

Date:  20.10.1993 (created), 17.12.2021 (revisited), 17.12.2021 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment: 

Bewertung aus heutiger Sicht:

13


Zusätzlicher Kommentar: 

Der Hinweis auf die EP wurde noch schnell in das bereits existente Review im Layoutprogramm eingefügt.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

BLESSING IN DISGUISE – Morpheus

STRANGE WAYS RECORDS/EFA

Manchmal ist es eben doch gar keine so schlechte Idee, einfach mal auf ein Konzert mit lauter unbekannten Bands zu gehen. Auf diesem Wege lernte ich nämlich BLESSING IN DISGUISE kennen. Sie spielten zusammen mit einigen anderen Bands im Mainzer "KUZ", und ich war an jenem Abend nicht nur von der exzellenten Musik von BLESSING IN DISGUISE beeindruckt, sondern vor allem von der Stimmung, die sie erzeugten. "Depro-Rock/Pop in Independent-Lackierung, der direkt aus der Psychogruft rübergewavt kommt", sagte ich mir an jenem Abend und kaufte mir gleich mal die Platte von BLESSING IN DISGUISE. »Morpheus« heißt sie und ist mittlerweile auf Herz und Nieren getestet. Diesen Test hat sie nicht nur mit Bravour bestanden, sondern je öfter ich diesen Rundling höre, desto mehr vermag er mich zu fesseln. Ein Song wie ›Dear God, Dear Devil‹ ist einfach legendär und sollte jeder, der in seinem musikalischen Geschmack flexibel geblieben ist oder geworden ist, mal gehört haben. Da »Morpheus« bei ADAM, nein EFA im Vertrieb ist, sollte die Scheibe mehr oder minder in allen Plattenläden zu kriegen sein. Nutzt also mal die Chance und hört Euch das Teil an.

P.S.: Mittlerweile gibt es eine neue EP von BLESSING IN DISGUISE namens »Rosemoon«, die mich allerdings nicht so sehr begeistern konnte, so daß sich Eure Entdeckerlust eher auf »Morpheus« beschränken sollte! Die ist nämlich echt

beeindruckend 13


Stefan Glas

 
BLESSING IN DISGUISE im Überblick:
BLESSING IN DISGUISE – Morpheus (Rundling-Review von 1994)
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Update-Infos via Facebook gewünscht? Jederzeit!
Button: hier