UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → BLACKEYED BLONDE – Â»So What?!«-Review last update: 25.09.2021, 16:38:43  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  BLACKEYED BLONDE-Rundling-Review: »So What?!«

Date:  23.03.1994 (created), 25.09.2021 (revisited), 25.09.2021 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment: 

Bewertung aus heutiger Sicht:

9

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

BLACKEYED BLONDE – So What?!

INSTITUTE OF ART/ROUGH TRADE

Das Cover ist recht außergewöhnlich, oder habt Ihr schon mal eine Pyramide aus sechs nackten Ärschen auf einem CD-Cover gesehen? Na ja, ich stehe nicht unbedingt auf MĂ€nnerĂ€rsche, deswegen kommen wir mal zur Musik. Crossover ist angesagter denn je. Besonders die Verbindung von Rap oder Hip Hop mit heavy Sounds. Die Erfolge von Bands wie CLAWFINGER oder RAGE AGAINST THE MACHINE sprechen da fĂŒr sich. So auch hier bei BLACKEYED BLONDE. Hier wird gerappt, als wĂ€re man aus den stinkigen Slums der South Bronx, dabei wurde diese CD in Hamburg aufgenommen, so daß man davon ausgehen kann, es mit Landsleuten zu tun zu haben. Hört man aber wirklich nicht, Jungs! Ich wĂŒrde sagen, fĂŒr alle Freunde solcher Sounds, wĂ€re es angebracht, sich das Ding zuzulegen, da man sich MĂŒhe gibt, abwechslungsreich zu sein. Die Spieldauer von 20 Minuten fĂ€llt zwar etwas dĂŒrftig aus, aber was soll's.

gut 11


Ralf Henn

 
BLACKEYED BLONDE im Überblick:
BLACKEYED BLONDE – So What?! (Rundling)
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Einen Schuß ins Blaue wagen? Zu einer zufĂ€lligen Story geht's...
Button: hier