UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → BABYLON SAD – »Kyrie«-Review last update: 10.06.2024, 23:20:47  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  BABYLON SAD-Rundling-Review: »Kyrie«

Date:  1994 (estimated, created), 13.12.2021 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment: 

Bewertung aus heutiger Sicht:

14

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

BABYLON SAD – Kyrie

EMPIRE/MASSACRE RECORDS/INTERCORD RECORD SERVICE

Schon etwas älter ist »Kyrie«, das Debut der Schweizer Avantgarde-Doom-Athmosperic-Death Metal-Band BABYLON SAD, das zunächst als Eigenproduktion mit 2.000 Exemplaren erschien, welche restlos ausverkauft sind. Endlich wurde diese wichtige, sehr düstere Scheibe auch regulär veröffentlicht. Als zusätzlicher Anreiz wurden zwei Bonustracks hinzugenommen und das Cover verändert. Ich kann nur jedem Freund düsterer Sounds raten, sich das Teil recht bald zu sichern, denn ein Song wie ›Unknown Tribe‹ gehört zur Creme in diesem Genre. Auch die anderen Tracks besitzen diesen Gothic-Touch und verwandeln jede Saufpartylaune in Begräbnisstimmung. Vielleicht sollte man BABYLON SAD und vielleicht noch MY DYING BRIDE einmal für einen Soundtrack für einen Horrorstreifen engagieren. Käme bestimmt gut. Eine Scheibe, die sich meilenweit abhebt und ein Muß ist!

super 14


Ralf Henn

 
BABYLON SAD im Überblick:
BABYLON SAD – Kyrie (Do It Yourself-Review von 1992 aus Metal Hammer 11/92)
BABYLON SAD – Kyrie (Rundling-Review von 1994 aus Underground Empire 7)
BABYLON SAD – News vom 22.05.2007
© 1989-2024 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here