UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → ANTHRAX (US) – »Sound Of White Noise«-Review last update: 05.12.2022, 18:29:05  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  ANTHRAX (US)-Rundling-Review: »Sound Of White Noise«

Date:  20.10.1993 (created), 10.12.2021 (revisited), 22.01.2022 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment: 

Bewertung aus heutiger Sicht:

6


Zusätzlicher Kommentar: 

Wie Holger die Platte heute benoten würde, ist mir nicht bekannt, aber ich konnte mit dieser Variante von ANTHRAX nie etwas anfangen. Ja: John Bush ist etwa ein dreimillionenmal besserer Sänger als Joey Belladonna, aber ANTHRAX wurden eben mal durch die Alben mit Joey definiert.

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

ANTHRAX (US) – Sound Of White Noise

WEA

Kennt Ihr das Gefühl, wenn sich eine Eurer absoluten Lieblingscombos auflöst und sich einzelne Musiker Bands anschließen, die Ihr eigentlich furchtbar schlecht findet? So hatte ich ein extrem ungutes Gefühl bei dem Gedanken, John Bush bei ANTHRAX verkümmern zu sehen. Zugegeben gefielen mir die Moshkings zu »Armed & Dangerous«- beziehungsweise »Spreading The Disease«-Zeiten noch ausgesprochen gut. Aber von da ab ging es in meinen Augen stetig abwärts für die New Yorker. Entsprechen skeptisch schiebe ich also »Sound Of White Noise« in den Player und bange den Klängen, die da kommen mögen. Stakkatobeats donnern mir entgegen und eröffnen die knapp einstündige Klangreise. ›Potters Field‹ überrascht durch gekonnte Gitarrenmelodien, die dem extrem aggressiven Rhythmusgewitter trotzen. John Bush tobt sich völlig aus. Es scheint, als wolle er seinen Frust akustisch loswerden. Bei der Single ›Only‹ wird ein Gang zurückgeschaltet, ohne dabei an Qualität oder Aggressivität einzubüßen. Ich beginne, auf eine gute Scheibe zu hoffen, was allerdings durch die nachfolgenden Titel etwas getrübt wird. Zu ANTHRAX-artig, wenn auch bei weitem besser als das Material der Vorgängeralben, moshen die Jungs los. Erst bei ›1000 Points Of Hate‹ (der Titel spricht für sich) hebt sich mit dem Tempo auch das Songniveau wieder an. In ›Black Lodge‹ versuchen die Jungs eine Ballade zu fabrizieren, was ihnen auch recht gut gelingt. Nicht mit ARMORED SAINT-Killern á la ›Aftermath‹ zu vergleichen, aber trotzdem sehr gut. ›Lithium Penathol‹, sowie das abschließende ›This Is Not An Exit‹ schwächen dann das Gesamturteil wieder ab, so daß lediglich ›Burst‹ noch einmal aufhorchen läßt. Unterm Strich bleibt ein Album, welches für ANTHRAX-Verhältnisse überraschend gut ausgefallen ist. Dies verdanken sie allerdings ganz eindeutig John Bush, der sich aber wohl erst noch vollständig in die Band einfügen muß. Vor allem live tat er mir fast schon leid, als er ältere Werke, wie ›Bring The Noise‹ singen mußte. Ich hoffe inständig, daß zukünftige Scheiben melodischer ausfallen werden. Von meiner Seite gibt es erst einmal 14 Punkte inklusive diverser Sympathiezähler für den Vokalakrobaten. Ich hoffe auf die Zukunft.

http://www.anthrax.com/

super 14


Holger Andrae

 
ANTHRAX (US) im Überblick:
ANTHRAX (US) – Anthems (Rundling-Review von 2013)
ANTHRAX (US) – Armed And Dangerous (Re-Release-Review von 2000)
ANTHRAX (US) – Fistful Of Metal/Armed And Dangerous (Re-Release-Review von 2000)
ANTHRAX (US) – Persistence Of Time - 30th Anniversary Edition (Re-Release-Review von 2021)
ANTHRAX (US) – Sound Of White Noise (Rundling-Review von 1994)
ANTHRAX (US) – The Greater Of Two Evils (Rundling-Review von 2005)
ANTHRAX (US) – We've Come For You All (Rundling-Review von 2003)
ANTHRAX (US) – UNDERGROUND EMPIRE 1-Special
ANTHRAX (US) – ONLINE EMPIRE 1-"Shirt Story"-Artikel
ANTHRAX (US) – ONLINE EMPIRE 16-"Living Underground"-Artikel
ANTHRAX (US) – ONLINE EMPIRE 20-"Living Underground"-Artikel
ANTHRAX (US) – ONLINE EMPIRE 24-"Living Underground"-Artikel
ANTHRAX (US) – ONLINE EMPIRE 24-"Living Underground"-Artikel
ANTHRAX (US) – ONLINE EMPIRE 60-"Eye 2 I"-Artikel: »Chile On Hell«
ANTHRAX (US) – ONLINE EMPIRE 60-"Living Underground"-Artikel
ANTHRAX (US) – News vom 07.08.2001
ANTHRAX (US) – News vom 04.03.2004
ANTHRAX (US) – News vom 05.02.2005
ANTHRAX (US) – News vom 25.01.2007
ANTHRAX (US) – News vom 06.06.2007
ANTHRAX (US) – News vom 10.08.2007
ANTHRAX (US) – News vom 06.12.2007
ANTHRAX (US) – News vom 11.12.2007
ANTHRAX (US) – News vom 27.01.2009
ANTHRAX (US) – News vom 22.07.2009
ANTHRAX (US) – News vom 26.10.2009
ANTHRAX (US) – News vom 10.05.2010
ANTHRAX (US) – News vom 30.01.2012
ANTHRAX (US) – News vom 03.02.2012
ANTHRAX (US) – News vom 05.01.2013
ANTHRAX (US) – News vom 11.01.2013
Soundcheck: ANTHRAX (US)-Album »Persistence Of Time« im "Soundcheck Metal Hammer 17-18/90" auf Platz 12
Playlist: ANTHRAX (US)-Liveshow Balingen, "Bang Your Head!!!"-Festival 25.06.2004 in "Jahrescharts 2004" auf Platz 4 von Walter Scheurer
siehe auch: ANTHRAX arbeiten an der Musik zum Film "Ghosts Of Mars" mit
siehe auch: ANTHRAX mit Gastauftritt in einer Episode der sechsten Staffel der TV-Serie "Eine schrecklich nette Familie"
siehe auch: ANTHRAX-Poster als Requisite im Film "Rock Of Ages"
siehe auch: ANTHRAX-Poster als Requisite im Film "Shock 'em Dead"
siehe auch: ANTHRAX-Poster als Requisite im Film "The Watch - Nachbarn der 3. Art"
siehe auch: Dan Nelson verklagt ANTHRAX
siehe auch: Musik von ANTHRAX im Film "Airheads"
siehe auch: Musik von ANTHRAX im Film "Last Action Hero"
siehe auch: Musik von ANTHRAX im Film "Universal Soldier - Die Rückkehr"
© 1989-2022 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here