UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 87 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → WILDSTREET – »III«-Review last update: 03.02.2023, 18:16:54  

last Index next

WILDSTREET – III

GOLDEN ROBOT RECORDS/SOULFOOD

Nach einem überaus hoffnungsvollen Karrierestart mit dem selbstbetitelten Debut vor mittlerweile 13 Jahren und dem knapp drei Jahre später nachgereichten »Wildstreet II...Faster...Louder« sowie einer Vielzahl an Gigs in unterschiedlichen Größenordnungen, folgte eine ebenso abrupt eingelegte wie kaum kommunizierte Schaffenspause. Die ist inzwischen längst wieder beendet, die Band hierzulande aber doch einigermaßen ins Hintertreffen geraten, liegt der letzte Dreher doch schon eine geschlagene Dekade zurück.

Daß in einer solchen Zeitspanne einiges passiert, merkt man der - inzwischen mehrfach umbesetzten - Truppe rund um "Bühnenvieh" Erik Jayc gehörig an. Durchweg positiv jedoch, denn die der Truppe inzwischen abhandengekommene, ungestüme Wildheit und unbekümmerte Frische des Debuts wissen die New Yorker, mit einer gehörigen Portion unerwarteter und überraschender Reife zu substituieren.

Das Songmaterial selbst hat nämlich nichts von seinem Charme eingebüßt, ist jedoch mehr denn je von punktgenauen Hooks und einer gehörigen Hitdichte geprägt. Für letztere hat man sich allerdings mehrfach unverschämt nahe an diverse Szenegranden angelehnt. So könnte etwa ›Set It Off‹ glatt von Joe Elliot und seiner Mannschaft irgendwann in den späten 80er in einem Archiv vergessen worden sein, während die Herren Perry und Tyler für ›Still Love You‹ wohl nicht nur Pate gestanden haben. Für die Umsetzung der deftigsten Nummern war ganz offenkundig auch die Rotzigkeit von Josh Todd und seiner Equipe sehr inspirativ, wie vor allem in ›Raise Hell‹ nachzuhören ist.

Bleibt bloß zu hoffen, daß es die Herren von der Ostküste auch mal wieder aufs europäische Festland zieht, um die Songs vorstellig zu machen...

https://www.wildstreetmusic.com/

gut 11


Walter Scheurer

 
WILDSTREET im Überblick:
WILDSTREET – III (Rundling-Review von 2021 aus Online Empire 87)
WILDSTREET – Online Empire 88-Interview (aus dem Jahr 2021)
© 1989-2023 Underground Empire


last Index next

Stop This War! Support The Victims.
Button: here