UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-├ťberblick → Do It Yourself-Review-├ťberblick → VINCI – ┬╗Vinci┬ź-Review last update: 01.08.2021, 21:02:04  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  VINCI-Do It Yourself-Review: ┬╗Vinci┬ź

Date:  23.04.1994 (created), 06.08.2021 (revisited), 06.08.2021 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

Die CD sollte 1995 bei dem aufstrebenden Melodic-Label LONG ISLAND RECORDS erscheinen, war aber zugleich die einzige Ver├Âffentlichung der VINCIs.

Supervisor:  Stefan Glas

 
 

last Index next

VINCI

Vinci

(4-Song-Promotape: + 5-Song-Promotape: CD-Preis unbekannt)

Nicht ganz unproblematisch gestaltete sich der Fall "VINCI". Fr├╝her als CHAIN REACTION agierend, habe ich mittlerweile zwar zwei Promotapes mit insgesamt sieben verschiedenen Songs von dem Projekt, bei dem offenbar ein gewisser Tom Blendinger die Federf├╝hrung ├╝bernommen hat, zur Hand doch die griffigen Infos fehlten hinten und vorne. "Ein Rock'n'Roll-Projekt von erfahrenen Musikern aus dem W├╝rzburger Raum" hie├č es und von "griffigem Heavy Rock" sprach man, aber das h├Ątte ich zur Not noch selbst rausgefunden. Einige Aufschl├╝sse brachte dann ein Video zu dem Track ÔÇ║The ShooterÔÇ╣, durch das ich zum ersten Mal auch mittels visueller Eindr├╝cke mit VINCI Bekanntschaft schlo├č. Der Clip ist sehr professionell und kann locker mit jeglichen Erg├╝ssen von Majoracts mithalten. Abgesehen davon f├Ąllt auf, da├č besagte "Erfahrung" kaum zu ├╝bersehen ist, denn ein Teil der Musiker kann sich rein altersm├Ą├čig sicher schon in die Beinahe-AH-Riege der Musikerszene einreihen, was nat├╝rlich keinerlei Aussage ├╝ber Kreativit├Ąt oder Musikalit├Ąt trifft, wie Bands von SAGA bis DEEP PURPLE schon lebhaft dokumentiert haben. Ein kleines Schmunzeln ringt mir schlie├člich noch der VINCI-S├Ąnger ab, der durchaus als Double unseres Volxhelden Sepp Maier durchgehen w├╝rde, wobei er mit Mikro in der Hand sicher ein besseres Bild abgibt wie als potentieller Fliegenf├Ąnger zwischen Teppichklopfstange mit Fischernetz.

Allzuviel Konstruktives ist damit zwar noch nicht gesagt, aber der Einstieg, von dem ich fast schon bef├╝rchtet hatte, da├č er mir nimmer gelingen w├╝rde, ist geschafft, und ich kann mich nun auf die beiden Tapes st├╝rzen. Ich wei├č zwar nicht, ob der Herr Leonardo da die Namensgebung guthei├čen w├╝rde, aber ich kann doch zumindest die musikalischen Strategien von VINCI guthei├čen. Kommerzorientierter Hard'n'Heavy Rock mit einer ordentlichen Dosis Melodie und Ohrwurm-Potential spielt man in einer ungeheuer locker und l├Ąssigen Art und Weise, da├č man sofort merkt, da├č hier die Erfahrung ihre positive Auswirkungen hat. Bestes Beispiel in dieser Beziehung ist neben dem Videosong der manische "Mitsing-Zwinger" (eine solche Wortkreation sollte mit Tastaturentzug nicht unter drei Minuten bestraft werden... - Red.) ÔÇ║Love's A JailorÔÇ╣, der mich richtig gut reingegangen ist.

VINCI arbeiten bereits an ihrer ersten CD, jedoch steht noch nicht fest, wann diese erscheinen wird, so da├č ich Euch derzeit nur hei├čen kann, noch etwas Geduld zu haben, denn zur Zeit sind VINCI noch nicht k├Ąuflich. Aber ich kann es mir lebhaft vorstellen, da├č VINCI eines Tages mehr als nur "just another rockin' act" sein werden. M├Âglich isses allemal, doch, wie hie├č es schon bei Herrn Westernhagen, "Garantien gibt Dir keiner, kein Lieber Gott, auch der nicht leider..."

Mona Lisa auf musikalisch


Stefan Glas

 
VINCI im ├ťberblick:
VINCI – Vinci (Do It Yourself)
┬ę 1989-2021 Underground Empire



last Index next

Unser Coverk├╝nstler von Ausgabe 10 war Stefan Lechner. Die zugeh├Ârige Homepage findet Ihr
Button: hier