UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Online Empire 15 → Review-Überblick → Rundling-Review-Überblick → INVICTUS (F) – »Black Heart«-Review last update: 05.12.2021, 22:14:01  

last Index next

INVICTUS (F) – Black Heart

LMP/SPV

Mission gelungen! »Once Upon A Crime«, die letzte Aufnahme, die die Franzosen noch unter dem seltsamen Namen QUARK 7 in Eigenregie veröffentlichten, war trotz guter Ideen unter dem Stichwort "weitgehend belanglos" zu verbuchen. So ist ihnen als INVICTUS eine deutliche Steigerung geglückt, denn das »Black Heart« pocht weitgehend ohne Aussetzer. Erstaunlich ist allerdings auch, wie sehr man neuerdings den Kopf in Richtung von Bands wie ANGRA und STRATOVARIUS wendet, was bei der derzeitigen Veröffentlichungssintflut nur bedingt hilfreich ist. Wenn INVICTUS es allerdings auf dem nächsten Album schaffen werden, ein eigenes Profil zu entwickeln, sind sie auf dem besten Weg, ihrem neuen Namen alle Ehre zu machen.

http://www.invictus-metal.com/

ordentlich 8


Stefan Glas

 
INVICTUS (F) im Überblick:
INVICTUS (F) – Black Heart (Rundling-Review von 2003)
unter dem ehemaligen Bandnamen QUARK 7:
QUARK 7 – Once Upon A Crime (Do It Yourself-Review von 2001)
andere Projekte des beteiligten Musikers Raphael Léger:
HEADLINE (F) – News vom 05.02.2008
LUEN-TA – Ghost Area (Rundling-Review von 2003)
LUEN-TA – Luen-Ta (Do It Yourself-Review von 2000)
ORENDA – A Tale Of A Tortured Soul (Rundling-Review von 2009)
ORENDA – News vom 14.03.2009
© 1989-2021 Underground Empire


last Index next

Rockendes Filmreview gefällig?
Button: hier