UNDERGROUND EMPIRE the ONLINE EMPIRE-Titel
  UE-Home → History → Underground Empire 7 → Review-Überblick → Do It Yourself-Review-Überblick → PENETRATOR (F) – Â»Maria Gave Me Rock'n'Roll«-Review last update: 16.10.2021, 22:12:52  

”UNDERGROUND EMPIRE 7”-Datasheet

Contents:  PENETRATOR (F)-Do It Yourself-Review: »Maria Gave Me Rock'n'Roll«

Date:  23.04.1994 (created), 30.09.2021 (revisited), 30.09.2021 (updated)

Origin:  UNDERGROUND EMPIRE 7

Status:  published

Task:  from paper to screen

Availability:  original printed issue sold out! Several earlier issues still available; find details here!

Comment:

Die 1988 gegrĂŒndeten PENETRATOR existierten doch immerhin zehn Jahre und veröffentlichten mehrere Demos, 1992 das »Beyond Your World« sowie zwei EPs, von denen »Maria Gave Me Rock'n'Roll« eine war.

EPs sind auch seit der Reunion von 2013 das Lieblingsformat der Franzosen, die mittlerweile drei weitere solcher Releases verbuchen können.

Supervisor:  i.V. Stefan Glas

 
 

last Index next

PENETRATOR (F)

Maria Gave Me Rock'n'Roll

(5-Song-Vorabtape: CD-Preis: 13 US-Dollar)

Also ich kenne zwar die besagte Maria nicht, aber was dieses Tape mit Rock'n'Roll zu tun hat, weiß ich beim besten Willen nicht. PENETRATOR stammen aus dem Frankenreich und spielen langweiligen Thrash Metal - alles schon tausendmal gehört. Das reißt sicherlich keinen Eskimo vom Schlitten und ist fĂŒr mich reine Zeitverschwendung. Man beherrscht zwar seine Instrumente und versprĂŒht etwas Energie, ist aber zu unoriginell und zu unspektakulĂ€r. Da möchte ich den Platz nicht unnötig vergeuden.

next one, please


Ralf Henn

 
PENETRATOR (F) im Überblick:
PENETRATOR (F) – Maria Gave Me Rock'n'Roll (Do It Yourself)
© 1989-2021 Underground Empire



last Index next

Eines der von Euch meistgelesenen Reviews im letzten Quartal (Platz 2):
Button: hier